Vollgas-Party auf dem Blues-Highway in Lehrte

„Doghouse Sam" verspricht mit seinen "Magnatones“ für den 10. Februar im "Anderen Kino" eine „Vollgas-Party auf dem Blues-Highway“. (Foto: Agentur)
Lehrte: Anderes Kino |

Ein Beitrag von Susanna Veenhuis - Doghouse Sam & His Magnatones im "Anderen Kino"

LEHRTE (sv). Wieder einmal bringt der Verein Blues in Lehrte ein musikalisches Kleinod auf die Bühne im "Anderen Kino": Mit „Doghouse Sam & His Magnatones“ gastiert am Freitag, 10. Februar, eine der vielseitigsten Bluesbands der europäischen Szene in Lehrte.
Die Bandbreite reicht vom klassischen Chicago-Blues über treibenden Rhythm'n'Blues, Rhythm'n'Roots und Bluesrock bis hin zu Rockabilly. Das renommierte deutsche Fachblatt „Blues News“ bezeichnete den Stil der belgischen Band als „The Paladins meet Howlin' Wolf“.
Bandchef Doghouse Sam beherrscht stimmlich und auch auf der Gitarre ein scheinbar grenzenloses Repertoire zwischen sanften Tönen und Rock-Röhre. Auch an der Bluesharp macht der Mann keine schlechte Figur.
Ähnlich musikalisch aufgestellt sind Jack “Fire” O’Rooney am Kontrabass und der Schlagzeuger Frankie Gomez. Alle drei zusammen laden die Lehrter auf einem ihrer raren Deutschland-Konzerte ein zur „Vollgas-Party auf dem Blues Highway“.
Das Trio aus Belgien kann bereits einige Meriten vorweisen: 2014 gewannen sie die Belgian Blues Challenge, bei der European Blues Challenge ein Jahr später wurden sie Zweite.
Dieses Konzert beschließt den Reigen der drei winterlichen Sonderkonzerte in der Reihe „Blues Specials“, in der die Veranstalter des Lehrter Bluesfestivals Bands vorstellen, die sie aus zeitlichen oder anderen Gründen nicht auf dem jährlichen Festival präsentieren können. Denn unter den rund 150 Bewerbungen in jedem Jahr sind viele Kleinode zu finden, die besonders gut in die Club-Atmosphäre des "Anderen Kinos passen" – so auch diese Combo aus Belgien.
Einlass ist ab 19.00 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Euro oder einen Blues-Gutschein. Eintrittskarten gibt es im "Anderen Kino" Lehrte, im Musikhaus Burgdorf und in der "Bücherstube" Veenhuis in Lehrte.