Volkshochschule macht Spaß, entspannt und bildet . . .

Das neue VHS-Programm liegt an zentralen Stellen in Burgdorf, Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze zur kostenfreien Mitnahme bereit und kann auch aus dem Internet heruntergeladen werden. (Foto: VHS Ostkreis Hannover)

Das Herbstsemester der VHS Ostkreis Hannover startet – jetzt schnell anmelden!

LEHRTE/SEHNDE/BURGDORF/UETZE/ISERNHAGEN (r/kl). Bereits die Titelseite des neuen Programmheftes der Volkshochschule Ostkreis Hannover (VHS) unterstreicht mit witzigen Sprechblasen, dass die Leser/innen nicht nur auf neue Kursangebote gespannt sein dürfen. Vielmehr präsentiert sich die VHS auch als Treffpunkt und ein Ort für Kommunikation und Gedankenaustausch. Die Themenpalette der mehr als 700 Kursangebote für Jung und Alt ist breit gefächert und reicht von A „An die Nähmaschine - fertig los...“ über C „Computer für die Generation 55plus“ oder L „Lerngymnastik für Kinder“ bis Z „Zeit für uns – Ein Kochevent für Paare“.
Das VHS-Team wünscht viel Spaß beim Stöbern im neuen Programmheft und freut sich auf die Anmeldungen rund um die Uhr unter: www.vhs-ostkreis-hannover.de oder telefonisch von 8.30 bis 18.00 Uhr (Freitag bis 16.00 Uhr) unter (05132) 50 00 - 0.
Selbstverständlich ist die Anmelde-Hotline der Volkshochschul auch während der Sommerferien besetzt.
Die neuen VHS-Programme liegen an zentralen Stellen in Burgdorf, Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze zur kostenfreien Mitnahme bereit. Es werden regelmäßig Hefte nachgelegt – sollten diese dennoch mal vergriffen sein, wird das Heft auf Anforderung gerne zugesandt.
Hier noch ein Tipp: Ab sofort steht das komplette Programm natürlich auch wieder im Internet unter www.vhs-ostkreis-hannover.de zur Verfügung, und alle Interessenten können sich rund um die Uhr für die Kurse ihrer Wahl anmelden. Selbstverständlich kann man (frau!) auch mit dem Smartphone auf die Kursangebote zugreifen.
Das neue Kursprogramm umfasst mehr als 700 Veranstaltungen. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Vielzahl interessanter Kursangebote:
Wer sich genussvoll, kreativ oder sprachlich weiterbilden möchte, wird in den Fachbereichen „Ernährung/Kochen“, „Kreatives Gestalten“ und „Spachen“ fündig: „Vegetarisch für Anfänger/innen“ oder „Vegatarisch extrem“, „Indonesische Reistafel“, „Filzen ist Kult“, „Die Lederwerkstatt“, „English for fun“ oder „Corso Italiano“.
Die Sprachberatungstermine finden übrigens bereits ab der kommenden Woche statt. Die Termine, Orte und Uhrzeit sind im Programmheft auf den Seiten 106 und 108 zu finden.
Über Trends, Möglichkeiten und Gefahren der digitalen Welt informieren die EDV-Kurse für unterschiedliche Zielgruppen: Jugendliche können in verschiedenen Modulen den ComputerPass Xpert für Schüler/innen erwerben. Neu ist der Kurs „EDV für Frauen - Einmal quer durch die Windows-Welt“.
Die Kursreihe für die Generation 55plus umfasst Themen wie: „Grundkurs Computer“, „Internet und E-Mail“, „Der Umgang mit dem Smartphone (Google Android) oder „Das perfekte Digitalfoto - Fotobearbeitung“.
Gesundheitsbwusste Lebensführung liegt auch weiterhin voll im Trend. Daher wurde das Kursangebot im Bereich Entspannnung und Bewegung weiter ausgebaut. Neue Angebote im Fachbereich Gesundheit sind unter anderen „Meditation und Qi-Gong“, „Fitness und Ayurveda“ und die Vortragsreihe „Mit Kräutern durch das Jahr“.
Auch die Nachfrage nach Bildungsurlauben ist in den letzten Semestern gestiegen, so dass das Angebot um neue Themen erweitert wurde. Bildungsurlaube sind gleich ganz vorne im Programmheft auf den Seiten 6 bis 9 zu finden.