Vier Bands bei der "19. Lehrter Rocknacht"!

"HELDMASCHINE" mit Neuer Deutscher Härte sind - und insbesondere in Lehrte - bekannter unter dem Namen "Völkerball" als RAMMSTEIN-Tribute, spielen dieses Mal aber ihre eigenen Songs bei der "19. Lehrter Rocknacht 2017". (Foto: MV/Heldmaschine)
Lehrte: Clubgelände Motorradverein Lehrte |

Mix aus Klassik und Moderne - Tickets auch beim MARKTSPIEGEL

LEHRTE/ALTKREIS (r/sas). Wiederum Vergangenheit und Moderne der Rockgeschichte verbindet die "19. Lehrter Rocknacht", die am Samstag, 17. Juni 2017, auf dem Gelände des Motorradvereins (MV) Lehrte im Osterfeld 247b (Kleingartenkolonie an der Goethestraße) seine weit über die Grenzen Lehrtes bekannte Festivalstimmung entfalten wird - mit allerdings dann vier Bands!
Den Auftakt auf der größten Rockbühne im hannoverschen Umland machen die Männer von "Quotime", einer "Status Quo"-Coverband, die sich vorgenommen hat, die Rocknacht standesgemäß zu eröffnen.
Im Anschluss spielt "LETZ ZEP", die offiziell beste "Led Zeppelin"-Tribute-Band der Welt aus England.
Nach dieser Reise in die musikalische Vergangenheit widmet sich die Lehrter Rocknacht der Gegenwart. Es sind zwei bekannte Bands, die für 2017 als Topacts verpflichtet wurden.
Zum einen "KÄRBHOLZ" mit Vollgas-Rock´n Roll, seit 2006 mit eigenen Stücken europaweit auf Tour, mit mehreren erfolgreich Alben und Chartplatzierungen. Sie stehen für guten deutschen Rock.
Zum anderen "HELDMASCHINE", Neue Deutsche Härte. Die Band um Frontman Rene Anlauf ist zwar - und insbesondere in Lehrte - bekannter unter dem Namen "Völkerball" als RAMMSTEIN-Tribute, spielt dieses Mal ihre eigenen Songs.
"Und die haben eine ganz besondere Qualität", wissen Jürgen "JoJo" Sievers und Olaf Braekau vom MV-Konzertteam: "Es ist wieder einmal eine gute Mischung aus unterschiedlichen Musikepochen in Lehrte zu Gast".
Einlass ist ab 16.30 Uhr und die erste Band wird ab 17.00 Uhr spielen. Die Karten können beim Vorverkauf für 22 Euro erworben werden und kosten an der Abendkasse - für die wieder ein kleineres kontingent zurück gehalten wird, dann 26 Euro. Als Nikolaus- und Weihnachtsgeschenk beliebt, spüren die Vorverkaufsstellen schon jetzt rege Nachfrage nach den Rocknacht-Tickets. Erhältlich sind sie in den Marktspiegel-Geschäftsstellen in Lehrte (EKZ-Zuckerpassage 6), Burgdorf (Marktstraße 16) und Großburgwedel (Im Mitteldorf 17); in der "Bücherstube" Veenhuis und "Lehrter Reisen"; bei der Firma G. Bleich Bürobedarf und "Das Musikhaus" in Burgdorf sowie bei Suhraus Motorshop in Hannover.