Viele Kursneuheiten im Herbstsemester der Volkshochschule Ostkreis Hannover

Viele Neuerungen: VHS Ostkreis-Geschäftsführerin Elke Vaihinger (rechts) und ihre Stellvertreterin Astrid Voges präsentieren die neuen 120-seitigen Programmhefte für das Herbst- und Wintersemester 2016/17. (Foto: Walter Klinger)

Für den „Einstieg Deutsch“ neue kostenlose Sprachlern-App

LEHRTE/SEHNDE (r/kl). Unter den insgesamt 670 Bildungsangeboten im Mitte August beginnenden Herbst- und Wintersemester der Volkshochschule (VHS) Hannover sind zahlreiche Kursneuheiten zu finden.
Die neuen VHS-Programme liegen an zentralen Stellen (z. B. Supermärkte und Banken) in Burgdorf, Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze zur kostenfreien Mitnahme bereit. Es werden regelmäßig Hefte nachgelegt – sollten diese dennoch einmal vergriffen sein, wird das Heft auf Anforderung unter Telefon (05132) 50 00 - 0 (dies ist auch das Anmeldetelefon) gern zugesandt..
Hier noch ein Tipp: Ab sofort steht das komplette Programmheft natürlich auch wieder im Internet unter www.vhs-ostkreis-hannover.de zur Verfügung und Interessent/innen können sich rund um die Uhr für die Kurse ihrer Wahl anmelden.
Ein kleiner Vorgeschmack auf die Vielzahl neuer Kursangebote: Im Bereich "Berufliche Bildung" werden u.a. Themen der beruflichen Kommunikation aufgegriffen: Ein Vortrag und ein anschließender Kurs "Selbstmarketing - Entwicklung einer authentischen Personenmarke zur Karriereförderung" sowie die Vorträge "Konfliktfrei durch den E-Mail-Dschungel" und "Toxische Kommunikation im Arbeitsleben". Neu sind auch die Angebote zu aktuellen Entwicklungen im World Wide Web "Facebook und Twitter" sowie "Google, Internet & Co."
Im EDV-Bereich wurden die Kursangebote "Computer intensiv" um das Thema "Access Datenbanken" erweitert und für die Generation 55plus werden neben den Grundlagenkursen auch Spezialthemen angeboten: "Tablet-Computer im Verein und Ehrenamt" sowie "Tablet-Computer auf Reisen". Neu ist auch die Rubrik "Spezial" mit folgenden Workshops: "RaspberryPi - Der Elektronik-Workshop",
"RaspberryPi - Anwendungen" und "Arduiono - Der Projekte-Workshop".
Gesundheitsbewusste Lebensführung ist gerade in Zeiten der ständigen medialen Erreichbarkeit ein aktuelles Thema für viele Menschen. Der Fachbereich Gesundheitsbildung trägt dieser Entwicklung mit neuen Kursangeboten in den Themenfeldern Bewegung und Entspannung Rechnung. Hierbei wurde insbesondere der Bereich der Bildungsurlaube ausgebaut: „Teilzeit-Bildungsurlaub: Stressmanagement in Beruf und Alltag“, „Teilzeit-Bildungsurlaub: Entspannter und gelassener im Berufs- und Alltagsleben“ oder „Bildungsurlaub: Gesundheitstraining – Achtsamkeit, Bewegung, Entspannung und Ernährung“.
Im Fachbereich Sprachen werden neue Anfängerkurse in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch angeboten. Neu sind ferner kompakte Intensivkurse an jeweils zwei bzw. fünf Tagen, die fit machen für den Urlaub in Frankreich, Italien oder Spanien. Im Bereich "Englisch" werden zwei neue Bildungsurlaube auf fortgeschrittenem Niveau angeboten. Ebenfalls im Angebot sind Deutschkurse auf unterschiedlichen Niveaustufen von A1 bis B2 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen).
Im Themenfeld "Kulturelle Bildung" geht der Trend weiterhin eindeutig in Richtung gemeinsam lernen, erleben und genießen. So werden in der Kursreihe „Der besondere Abend“ beispielsweise spannende kunsthistorische Vorträge abgerundet durch einen regen Gedankenaustausch sowie einen kleinen Imbiss. Themen sind u.a. „Symbolismus und phantastische Malerei“, „Frauen in der Malerei“ und „Das Tier in der Malerei“. Die neuen digitalen Lichtbildervorträge "Faszination Amerika - Metropolen der Superlative" und "Faszination Amerika - Wunder der Natur" beinhalten zur Einstimmung auf spannende Reiseimpressionen ebenfalls typisch amerikanische Getränke und Snacks.
Reisefreudige Kulturliebhaber können sich bereits jetzt für die Studienreise nach Kroatien (11. bis 18. Mai 2017) anmelden. Diese Kulturreise findet überwiegend in der Region Dalmatien statt, die an der Ostküste der Adria liegt und sich von Zadar bis Dubrovnik erstreckt.
Neu im Bereich "Literatur - Kultur - Geschichte" sind ferner ein weiterer, neuer Frauenarbeitskreis in Hämelerwald sowie ein Grundkurs Geschichte zum Thema "Kolonialismus", der auf Wunsch einer bestehenden Teilnehmergruppe eingerichtet wurde.
Im Fachbereich "Psychologie/Kommunikation" sind u.a. folgende Vorträge und Seminare neu im Angebot: "Leben mit dem ANDERS-SEIN (ADHS/ADS, Hochsensibilität)", "Die Relativität des Alterns", "Interkulturelle Kommunikation als Schlüssel zu gelingender Verständigung und "Persönliche Weiterentwicklung durch interkulturelle Kompetenz".
Flexibel reagieren die VHS weiter auch auf den gestiegenen Bedarf, Deutsch zu lernen. „Einstieg Deutsch“ heißt die neue kostenlose Sprachlern-App, die der Deutsche Volkshochschulverband mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelt hat. Die App begleitet Neuankömmlinge u.a. beim Arztbesuch, beim Behördengang, bei Gesprächen und in vielen anderen Lebenssituationen. Bei der vollständigen Übersetzung in neun Sprachen wurden die Sprachen der wichtigsten Herkunftsländer berücksichtigt.
Neu ist auch das Portal "ich will Deutsch lernen" des Deutschen Volkshochschulverbandes. Unter www.iwdl.de wird ein Deutschkurs auf den Niveaustufen A1 bis B1 online bereitgestellt, der das Rahmencurriculum für Integrationskurse mit digitalen Lernmaterialien unterstützt.
Viele weitere neue Kursangebote warten im neuen Programmheft auf Sie.
Wann bzw. wo erhalten Sie das neue Semesterprogramm?
Die persönliche Sprachberatung bleiben ein besonderer Service der VHS Ostkreis. So finden die Teilnehmer/innen den auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmten Kurs:
Sprachberatung für Deutsch als Zweitsprache:
Lehrte, VHS-Gebäude, Rathausplatz 2: Montag, 8. August.
Sehnde, VHS-Räume, Peiner Straße 13: Dienstag, 9. August.
Burgdorf, VHS-Räume, Bergstraße 4: Mittwoch, 10. August.
Isernhagen, VHS-Gebäude, Hannoversche Straße 23: Donnerstag, 11. August.
Sprachberatung Fremdsprachen:
Lehrte, VHS-Gebäude, Rathausplatz 2: Montag, 15. August.
Sehnde, VHS-Räume, Peiner Straße 13: Dienstag, 16. August.
Burgdorf, VHS-Räume, Bergstraße 4: Mittwoch, 17. August.
Isernhagen, VHS-Gebäude, Hannoversche Straße 23: Donnerstag, 18. August.
Die Beratungstermine beginnen jeweils um 18.00 Uhr.
Auch in allen anderen Fachbereichen stehen Ihnen die VHS-Mitarbeiter/innen gerne für eine telefonische oder persönliche Kursberatung zur Verfügung. Die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner/innen sind im Programmheft jeweils am Beginn der Fachbereiche zu finden.
Zum Auftakt des Herbst- und Wintersemesters werden im VHS-Lichthof in Lehrte, Rathausplatz 2, rund 30 Bilder von langjährigen Teilnehmer/innen des Kurses „Ölmalerei für Fortgeschrittene“ unter Leitung von Petra Matthaei ausgestellt.
Hierbei geht es um Essbares – Hintersinniges, Vergnügliches, Nachdenkliches – zum Teil auch ungewöhnlich kombiniert. Eine Ausstellung rund um alles, das man verzehren kann. Gezeigt werden ca. 30 Exponate auf Leinwand in Öl- aber auch Acrylmalerei.
Die Eröffnung der Ausstellung findet am Freitag, 2. September, ab 18.00 Uhr im VHS-Lichthof, Rathausplatz 2 in Lehrte statt. Die Teilnehmer/innen freuen sich auf regen Besuch und anregende Gespräche zu den Bildern.