Trends und Stilwelten bei best labels entdecken

Die Modenschau zeigte, wie vielfältig die neue Frühjahr/Sommermode ist. (Foto: Dana Noll)

Modenschau weckte Lust auf neue Looks, Farben und Kombinationen

LEHRTE (dno). „Alles neu macht der Mai“- die beste Zeit, um den eigenen Look mal zu ändern und Neues zu wagen. best labels gab bei einer Modenschau am vergangenen Freitagabend Anregungen und entführte die Zuschauer/innen in verschiedene Stilwelten.
„Trauen Sie sich“, ermutigte Pia Wäsch, Inhaberin best labels, die etwa 40 Damen und Herren, die sich erwartungsvoll um den Laufsteg herum platziert hatten. Mit Sekt und Käsehäppchen wagten die Gäste einen Blick auf die aktuelle Frühjahr/Sommermode und waren überrascht, wie viel Variationen und Möglichkeiten die neuen Trends bieten.
Die vier verschiedenen Modewelten – Just shape, Mix and relax, Lust auf Sommer und 70-er Jahre – boten für Beruf, Freizeit oder Urlaub das richtige Outfit.
Lässige und fließende Materialien, viele Formvariationen in hellen Farben, wie weiß und creme, aber auch in den „non-colors“ bestimmten den ersten Modedurchgang. Lockere Loose Shirts und luftige Longblusen, darüber leichte Strickjacken oder lange Westen können sowohl im Büro als auch in der Freizeit getragen werden. Die passenden Schuhe dazu, am besten in den Trendfarben roségold oder kupfer, aber immer mit Metallic-Effekten, sowie die neuen Modelle von BRAX mit einer leichten Gelsohle oder die beliebten „Superga`s“ sind in vielen Variationen bei best labels erhältlich. Bei den Herren werden die Hosen „kürzer und schmaler“ und es wird gekrempelt! Auch hier leichte Materialien, gern auch Leinen und sportliche Sandalen zum Beispiel von Camel Active.
Im Modethema „Mix and Relax“ wurde neu kombiniert und gemischt. Hosenanzüge mal mit Sneakers, statt Bluse mal ein Loose Shirt, statt Blazer mal eine Kastenjacke oder statt Pumps mal ein paar flache Sandalen – im Frühjahr/Sommer 2016 ist vieles möglich und das nicht nur für Frauen unter 30 und mit Modelmaßen! „Man (Frau!) mixt quer“, so Pia Wäsch. Neu im Sortiment Garcia Jeans für Herren! Und mit der Marke Tally Weijl gibt es auch für schmales Geld aktuelle Trendmode.
„Lust auf Sommer“ brachte die Freizeit- und Urlaubsmode in den aktuellen Blautönen. Mit gelb, rosé oder koralle kombiniert, ergeben sich tolle Farbspiele. Zum Abschluss wagten sich die sympathischen Models im 70-er Jahre Look über den Laufsteg. Lange Röcke und Kleider im Ethno-Style, Fransen, Denim, Velourleder und Accessoires wie Schlapphut und Taschen in Häkeloptik ließen die Hippie-Zeit wieder aufblühen.