„Tag der offenen Tür“ bei der Lehrter Tafel

Jede Woche werden über 330 Gastfamilien versorgt

LEHRTE (r/jk). Die Lehrter Tafel veranstaltet am Freitag, 3. Juli, in der Gartenstraße 6a/6b in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr ein großes „Sommerfest für jedermann“. Auf dem Programm stehen Torwandschießen, Hüpfburg für die kleinen Gäste, Kindertanz und Kinderdisco mit der Tanzschule Jegella, Kaffee und Kuchen, Bratwurst vom Grill und Besichtigung der Ausgaberäume.
Die Lehrter Tafel besteht seit 2007 in der Stadt Lehrte und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der größten sozialen Projekte in der Stadt Lehrte entwickelt. Über 70 ehrenamtliche Helfer sind an sechs Tagen in der Woche im Einsatz, um Lebensmittel einzusammeln, zu sortieren und auszugeben. An den drei Ausgabetagen Dienstag (nur Großfamilien ab 5 Personen), Mittwoch und Samstag kommen jede Woche über 330 Gastfamilien mit insgesamt über 850 Personen in die Ausgaberäume, um Lebensmittel gegen einen geringen Obolus abzuholen.