SV 06 Lehrte dankt für viele Kleiderspenden für die Asylsuchenden

Diakite Abdoulaye (v.l.), Torsten Wolpert und Diakite Mamery sind glücklich über die große Unterstützung mit Kleiderspenden aus der Lehrter Bevölkerung. (Foto: SV 06/Dirk Ewert)
Lehrte: Volksbank Arena des SV 06 Lehrte |

Auch gemeinsame Adventsfeier wird jetzt besser möglich

LEHRTE (r/kl). Der Kleiderschrank ist proppevoll. Auch wenn man die T-Shirts, Hosen und Jacken noch so quetscht, die neue Garderobe passt einfach nicht mehr rein. Da hilft nur aussortieren.
Viele Menschen haben viel mehr zum Anziehen, als sie brauchen. Und wenn sie sich von den alten Sachen trennen, weil sie nicht mehr passen oder sie nicht mehr gefallen, sind sie oft viel zu schade für den Müllcontainer.
Deshalb bat das SV 06 Lehrte in diesem Winter die Lehrter Bevölkerung um eine Kleiderspende. Die Aktion war ein voller Erfolg! Viele Vereinsmitglieder, Bürgerinnen und Bürger Lehrte gaben täglich Bekleidung ab, überwiegend Sportbekleidung. Diese konnten dann direkt an die Asylsuchenden in Lehrte abgegeben werden.
Die Freude war groß bei der Übergabe der Kleidungsstücke.
"Wir bedanken uns sehr herzlich, insbesondere auch im Namen der Asylsuchenden, für die Spenden und der damit verbundenen Unterstützung der sozialen Arbeit des SV 06 Lehrte. Bitte nicht aufhören, die Kleider-/Schuhschränke zu ,entrümpeln', wir haben ständigen Bedarf!", informiert der SV 06-Vorsitzende Ulf Meldau.