Sonnen-"Maibummel"-City-Stadtfest in Lehrte begeisterte!

Tausende von Besucher, aber ein entspannter sommerlicher Bummel durch die ganze City: Der "28. Maibummel Lehrte" wurde zu einem Lehrte-erleben-Fest. (Foto: Walter Klinger)

Foto-Impressionen: Sonne, Spiel, Spaß und Einkaufs-"Schnäppchen"

LEHRTE. Schöner kann ein City-Stadtfest mit Schwerpunkt auf Erlebnisaktionen und Einkauf für die ganze Familie nicht sein: Unter schönster Vorfreude-Sonne verbuchte die 28. Auflage des "Maibummel Lehrte" am vergangenen Wochenende ein deutliches Plus an Besuchern und Mitmachaktionen.
Ganz besonders begeisterte das Musikangebot, das allein auf der Bühne der Musikschule Ostkreis Hannover mehrere Hundert Mitwirkende hatte. Ein Hit war nach der schon munteren Auftaktparty am Freitag die Riesenfete vor der von der Brasserie "Classic" betriebenen Hauptbühne, auf der - bekannt aus "Unser Star für Oslo" - Cyril Krueger und seine Band "Jetlags" von einer Publikumsmenge gefeiert wurde, die der Platz vor dem City-Center Lehrte kaum fassen konnte . . .
Dem Stadtmarketing Lehrte war ein Programm-Mix gelungen, das Attraktionen für alle Altersgruppen bot, wobei die Profi-Angebote von Schaustellern durch die viele kostenfreie Kinderaktionen wie die Riesenrutsche "Hawai" des MARKTSPIEGELS vor unserer Geschäftsstelle in der Zuckerpassage ergänzt wurden. Der Flohmarkt an der Volksbank und die auch ihren großen Ensembles Platz bietende Livemusikbühne der Musikschule Ostkreis Hannover sowie Stände und Aktionen am Parkhaus erweiterten die "Festmeile" um mehrere Hundert Meter über die "Einkaufsmeile" Burgdorfer Straße und das "Neue Zentrum" am Lehrter Bahnhof hinaus. Auf der verlängerten Strecke ließ es sich trotz der Besuchersteigerung noch entspannter als sonst bummeln. Aktionsvielfalt und Wiedersehensfreude nach dem Winter ließen wie die mehr als 1.000 Außenplätze der Fest- und stationären Gastronomie die Aufenthaltsdauer steigen - lediglich die Toiletten wurden knapp; ein Problem, das sich das Stadtmarketing notiert hat.
Dass beim City-Stadfest in Lehrte die Festangebote nicht die Schaufenster verstellen, brachte dem Einzelhandel wieder zahlreiche neue Kunden auch von außerhalb ein.