Rubrik "Glaubenssache" im MARKTSPIEGEL:

Der Gottesdienst zur Orgeleinweihung in der St. Martinskirche Sievershausen wird am Sonntag, 23. Oktober 2016, ab 10.00 Uhr gefeiert. (Foto: Kgmde. Svhsn/Henning Menzel)
Lehrte: Ev.-luth. Martinskirchengemeinde Sievershausen |

Die „Königin der Instrumente“

Von Pastorin Hanna Dallmeier

Die Bilder von der royalen Familienreise gingen um die Welt: die süße Prinzessin Charlotte auf dem Arm von Herzogin Kate, daneben Prinz George an der Hand seines Vaters Prinz William, staatsmännisch in die Kameras blickend.
Fast noch größer der Hype im vergangenen Jahr um die „Eiskönigin“, jene Disney-Produktion um die Liebe zweier Schwestern, die am Ende stärker ist als alles Eis der Welt.
Und natürlich sind auch wir familiär längst in die rosa Prinzessinnen-Phase eingestiegen, jetzt, da meine Tochter ihr drittes Lebensjahr vollendet hat und langsam in die Zielgruppe der bonbonfarbenen Mädchenindustrie hineinwächst.
Glitzer und royaler Glanz – da will auch unsere Kirche nicht zurückstehen. Seit fast drei Jahren haben wir daran gearbeitet . . . und morgen ist es so weit: Wir begrüßen die Königin in unserer Mitte! Denn die „Königin der Instrumente“, so wird sie genannt, die Orgel mit ihren Hunderten von Pfeifen aller Klangfarben, mit ihren hohen und brummend tiefen Tönen.
Mancher findet sie altmodisch im Zeitalter der digitalen Musik. Aber wie oft höre ich auch: „Eine Trauung ohne Orgel kann ich mir nicht vorstellen! Mit ihr wird es erst richtig feierlich!“ Und wenn dieses Jahr an Weihnachten zum Schluss alle aufstehen und das „O du fröhliche“ anstimmen, dann wird man die Weihnachtsfreude tief unten in der Magenkuhle spüren:
Nach 40 Jahren hat Sievershausen wieder eine richtige Orgel! Mit Glanz und Gloria – zur Ehre Gottes!