"Rot-Gold" Tennis Lehrte eröffnet die Sommersaison 2016

Mit einem kräftigenden Imbiss vom Grill bedankte sich der Vorstand des Tennisclubs "Rot-Gold" Lehrte für den Arbeitseinsatz seiner Mitglieder auf der Vereinsanlage mit den sieben Tennisplätzen mitten im Stadtpark. (Foto: TCRG Lehrte)
Lehrte: Tennisclub Rot-Gold |

Am Samstag (7. Mai 2016) sind auch Zuschauer und Beginner willkommen

LEHRTE (r/kl). Die Punktspielsaison beginnt für die dafür gemeldeten Teams des Tennisclubs (TC) "Rot-Gold" Lehrte beginnt am Samstag, 7. Mai 2016.
Zuschauer sind auf der Anlage am Honhorstweg (gegenüber dem Hallenbad) herzlich willkommen. Ebenso interessierte Jugendliche und Erwachsene, die mit dem
Tennissport beginnen möchten.
Für die Sommersaison 2016 hat der Verein drei Jugend-, drei Damen- und fünf Herrenmannschaften zum Spielbetrieb des Niedersächsischen Tennisverbandes gemeldet.
Im Vorfeld haben im Wochenendeinsatz auf der Anlage des TC "Rot-Gold" Lehrte viele fleißige Hände gewirkt. Nachdem bereits Mitte März die sieben Tennisplätze des Vereins durch eine Fachfirma aufbereitet worden sind, wurden nunmehr alle Grünalgen gesäubert, die Netze und Ballfangplanen gespannt und das Clubhaus für die Saison vorbereitet.
„Insgesamt wieder ein Kraftakt unserer Helfer“, so der 1. Vorsitzende Günter Altmann. Der zugleich betonte, dass die mitten im Stadtpark Lehrtes gelegene Anlage den schönsten in der gesamten Region gehöre.
Im Anschluss an die Arbeiten auf der Anlage hatte der Vorstand für das leibliche Wohl der Mitglieder gesorgt. Bei Bier und Bratwurst wurden die ersten Spiele verabredet; denn im Stadtpark fliegt bei dem guten Wetter schon längst wieder die gelbe Filzkugel.