Reibungsloser Umzug der Stadtwerke Lehrte in das neue Gebäude

Noch bis zum 5. Januar werden im Kundencenter des neuen Stadtwerke-Gebäudes an der Germaniastraße 5 die Ablesekarten für 2014 entgegen genommen. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Stadtwerke |

Im neuen Kundencenter noch bis 5. Januar Ablesekarten-Annahme

LEHRTE (kl). Betriebsamkeit auch zwischen den Feiertagen bei den Stadtwerken Lehrte: Im Kundencenter im Eingangsbereich des zum Jahreswechsel bezogenen neuen Gebäudes an der Germaniastraße 5 (gegenüber Wasserturm) werden noch bis Montag, 5. Januar, die (Nachzügler-)Karten der Verbrauchsablesung für Gas, Wasser und Strom entgegen genommen.
Werner Osterloh, der Leiter Verbrauchsabrechnung, und seine Mitarbeiter stehen in den jetzt barrierefrei zugänglichen Büros bereits wieder für die Kund/innen bereit, die Monteure haben sich im Kellergeschoss eingerichtet.
Lob gab es für den von Vertriebsmanager Björn Rust generalstabsmäßig vorbereiteten schnellen Umzug (auch die neuen Transponderschlüssel waren exakt vorprogrammiert) der 50 Stadtwerke-Mitarbeiter, denen Geschäftsführer Rainer Eberth den Umzugstermin zum Jahresende 2014 schon bei Beginn der Bauarbeiten im Oktober 2013 prognostiziert hatte.
Nun müssen nur noch der Versammlungsraum und die Fahrzeughalle hinter der alten E-Werk-Fassade und die Parkplätze (auch für die Kunden, die zurzeit nur längs der Straße parken können) fertig gestellt werden.