Regions-FDP nominiert Birkner

Der Vorstand der FDP Region Hannover hat den Landesvorsitzenden der Freien Demokraten Niedersachsen, Dr. Stefan Birkner, einstimmig als Spitzenkandidaten der Regionspartei nominiert. (Foto: Renate Tiffe/Archiv)

Christiane Hinze aus Isernhagen kandidiert auf Platz 3

HANNOVER/ISERNHAGEN (r/bs). Der Vorstand der FDP Region Hannover hat in seiner Vorstandssitzung den Landesvorsitzenden der Freien Demokraten Niedersachsen, Dr. Stefan Birkner, einstimmig als Spitzenkandidaten der Regionspartei für den am 2. August stattfindenden Bezirksparteitag nominiert.
Auf Platz zwei der Reihung in der Region nominierte der Vorstand einstimmig die hannoversche Landtagsabgeordnete Sylvia Bruns. Dazu erklärt der Vorsitzende der FDP Region Hannover, Dr. Christian Possienke: „Mit Stefan Birkner und Sylvia Bruns schicken wir zwei großartige Kandidaten ins Rennen um die vorderen beiden Plätze in der Bezirksreihung. Die ganze Region steht geschlossen hinter unseren beiden Landtagsabgeordneten, die Dank ihrer exzellenten parlamentarischen Arbeit auch sehr gute Chancen auf aussichtsreiche Plätze auf der Landesliste der Niedersächsischen FDP haben. Wir sind stolz darauf, mit Herrn Dr. Birkner und Frau Bruns zwei so erfahrene Politprofis in unseren Reihen zu haben."
Neben Dr. Stefan Birkner und Sylvia Bruns wurden zudem die Vorsitzende der FDP-Regionsfraktion und Vorsitzende der FDP Isernhagen, Christiane Hinze, als dritte Kandidatin und die stellvertretende FDP-Regionsvorsitzende, Claudia Jacobi, als vierte Kandidatin in der Reihung der Regions-FDP einstimmig nominiert.
„Der Vorstand hat sich einstimmig dazu entschieden, mit Christiane Hinze und Claudia Jacobi unsere kompetenten Frauen nach vorne zu stellen. Dass alle Nominierungen einstimmig erfolgt sind, zeigt wie geschlossen die Partei hinter den Kandidaten steht. Wir sind bereit für den Wahlkampf", so der Regionsvorsitzende abschließend.“