RegioBus verlegt Haltestelle

LEHRTE (bs). Wegen Bauarbeiten wird die Wilhelmstraße in Lehrte für mehrere Tage voll gesperrt. Die RegioBus-Linie 966 wird darum von Montag, 15. Februar, Betriebsbeginn, bis Donnerstag, 18. Februar, 9.00 Uhr, umgeleitet.
Die Haltestelle Lehrte/St. Bernward-Kirche wird während dieses Zeitraums in die Bahnhofstraße verlegt. Sie befindet sich dort auf Höhe der Einmündung Feldstraße. Auch die reguläre Haltestelle Lehrte/Wilhelmstraße kann nicht bedient werden. Ein Ersatzstopp wird in der Köthenwaldstraße eingerichtet. Er befindet sich dort auf Höhe der Hausnummer 30. Die RegioBus bittet ihre Fahrgäste um Verständnis.