"Reformatorisches" Konzert in der Markuskirche Lehrte

Reformatorische Lieder und Texte stehen im Mittelpunkt des Konzertes von Insina Lüschen und Jens Pape am 26. August in der Lehrter Markuskirche. (Foto: privat)
Lehrte: Ev.-luth. Markuskirche Lehrte |

„lassAb von deiner Angst und staune . . .“

LEHRTE (r/kl). Bei ihrem Konzert am Samstag, 26. August 2017, ab 19.00 Uhr in der Markuskirche Lehrte, Am Distelborn, stellen von Insina Lüschen und Jens Pape  reformatorische Lieder und Gedanken in den Mittelpunkt.
Der Liederabend lädt ein zum Staunen und Genießen, zum Innehalten und Durchatmen, zum Zuhören und Weiterdenken. Reformatorische Gedanken entdecken in Liedern und Texten zwischen Martin Luther und Bodo Wartke, Reinhard Mey und Bettina von Arnim, Wolf Biermann und Martin Luther King.
Insina Lüschen (Gesang) und Jens Pape (Gesang und Klavier) haben ein Programm zusammengestellt zum Lauschen und zum Lachen, mal leise und fein, mal energisch und entschlossen. Damit das Reformationsjubiläum nicht in Erinnerungen stecken bleibt, sondern Aufbruch gestaltet.
Die Sängerin und Schauspielerin und der Pianist und Komponist aus Hamburg singen und arbeiten seit vielen Jahren gemeinsam. Mit ihrer CD „Schlaflieder für Dich“ haben sie sich bereits deutschlandweit einen Namen gemacht.
Mit einfühlsamem Klavierspiel und wunderbarem zweistimmigen Gesang sind sie mittlerweile für viele Kinder und Familien fester Bestandteil des Gutenacht-Rituals geworden.
Mit ihrem aktuellen Programm „lassAb von deiner Angst und staune“ sind die beiden Musiker nun deutschlandweit auf ihrer Tournee zu erleben. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird am Ausgang gebeten.