Rätselgewinner-Vorfreude auf "Die große Johann Strauß Gala"

"Es ist toll, dass hier kulturell so viel geboten wird", freute sich Sigrid Tasche (rechts) aus Lehrte, die als erste unserer RätselgewinnerInnen bei Stefanie Klarmann, Mitarbeiterin in unserer Lehrter Geschäftsstelle, einen Prospekt zur großen Johann Strauß Gala (am 21. September in der Markuskirche) abholte, für die sie und ihr Mann Manfred Freikarten gewonnen haben. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Ev.-luth. Markuskirche Lehrte |

Rundfunk Sinfonie Orchester Prag und Solisten gastieren in Lehrte

LEHRTE/ALTKREIS (kl). Die Mitglieder des Rundfunk Sinfonie Orchesters Prag mit Solisten und TänzerInnen haben schon bei ihrem ersten Gastspiel in Lehrte begeistert. Das Lösungswort "Markuskirche" als Veranstaltungsort "Der großen Johann Strauß Gala" am Samstag, 21. September, konnten Sigrid Tasche und ihr Ehemann Manfred deshalb auch schon erraten, haben mit Spaß an der Freude aber die jüngste Runde unseres Jahreszeiten-Kreuzworträtsels dennoch ganz korrekt gelöst. Und damit zwei Eintrittskarten für die glanzvolle musikalische und tänzerische Präsentation der schönsten Werke von Johann Strauß gewonnen.
"In Lehrte wird glücklicherweise kulturell so vieles geboten, das muss man doch unterstützen", freut sich Sigrid Tasche ganz bresonders auch über die kulturelle Bereicherung durch die "Die große Johann Strauß Gala" am nächsten Samstag ab 15.30 Uhr (Einlass: 15.00 Uhr) in der Lehrter Markuskirche, Distelborn 1. Genießen wird die Rätselgewinnerin die wunderschöne Musik mit ihrem Mann oder ihrer Freundin - beide begeisterte Wegbegleiter im Lehrter Kultur- und Konzertangebot.
Ebenfalls jeweils zwei Eintrittskarten für die große Strauß-Gala sind am 21. September für die weiteren Rätselgewinner (gegen Vorlage des Ausweises) an der Tageskasse in der Lehrter Markuskirche hinterlegt. Es sind dies Wolfgang Levering und Gisela Schöde (beide aus Burgdorf), Adolf Wirnsperger und Rüdiger Wagner (beide aus Burgwedel), Erika Auras und Joachim Hofmann (beide aus Isernhagen), Barbara Andrejewski aus Lehrte, Elke Losch aus Lehrte-Steinwedel und Jutta Schüller aus Uetze.
Drei Solisten, sechs TänzerInnen und 14 Musiker werden am Samstag, 21. September, ab 15.00 Uhr aus der Fülle der Werke von von Johann Strauß eine zu einem Ganzen gefügte Auswahl seiner schönsten Stücke präsentieren. Einlass in der Markuskirche Lehrte ist bereits um 15.00 Uhr, Beginn um 15.30 Uhr. Die Kartenpreise betragen 19, 25, und 29 Euro.
Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis gibt es in den Geschäftsstellen des MARKTSPIEGELS in Lehrte (Zuckerpassage 4, Telefon 05132/506 48 30), in Burgdorf (Marktstraße 16, Telefon 05136/8 99 40, und in Burgwedel, Im Mitteldorf 17, Telefon (05139/ 98 36 40), sowie allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen (ww.reservix.de, Hotline 01805/700 733).
Zum Repertoire gehören Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.
Musik, Tanz und Gesang werden zu einem Bühnenereignis das Ohren und Augen anspricht. Den Querschnitt aus der Fülle der 16 Operetten und 497 Werke des großen Musikers präsentieren die Mitglieder des Rundfunk Sinfonie Orchesters Prag mit Solisten und TänzerInnen.