Preise der Adventskalendertombola in Lehrte warten noch auf ihre Gewinner

Engagierte und gut gelaunte Losverkäufer für den Stadtmarketingverein (hier Nicole Langkop aus Ahlten) brachten die Gewinnchancen auch beim nieseligen Regenwetter an den Mann und die Frau. (Foto: Dana Noll)

Zahlreiche Gewinne beim Weihnachtsmarkt sind noch nicht abgeholt worden

LEHRTE (r/kl). Es lag wohl auch an der kürzeren Verweildauer der Besucher im Nieselregen, dass in diesem Jahr besonders viele Gewinne der Adventskalendertombola des Stadtmarketings Lehrte (SML) beim Weihnachtsmarkt vor der Matthäuskirche noch nicht abgeholt wurden. Für die Gewinner/innen verloren sind sie aber nicht . . .
Die Preise mit den folgenden Gewinnnummern (in Klammern) können gegen Vorlage des Originalloses noch bis zum 15. Januar 2017 im Bettenhaus Welge im "Neuen Zentrum" am Lehrter Bahnhof abgeholt werden:
1. Preis: ein Reisegutschein über 500 Euro von der Sparkasse Hannover (718); 2. Preis: ein Lehrter Taler über 50 Euro vom SML (167), 3. und 4. Preis: je zwei Karten für den „Abend der Kleinkunst“ (1013 und 1797), 5. Preis: ein Grill vom E-Center Lehrte (555).
Sonderpreis: Bürgermeister Klaus Sidortschuk stellt sich eine Stunde lang ehrenamtlich für eine wohltätige Aufgabe zur Verfügung (bitte bei Udo Gallowski, Telefon (0177) 600 19 19, melden (912).
Weitere Gewinne: je ein Gutschein der Bädergesellschaft Lehrte (110, 459, 1007, 1110, 1402); ein Kochbuch (314), je ein Gutschein von der Goldschmiede Pfitzner (525, 1574); je ein Gutschein vom „Mediterrano“ (303, 770, 1704); je ein Gutschein von MegaFoto (458, 899, 1801); je ein Gutschein vom HofLaden Nöhre (112, 1465); je ein Gutschein vom Kosmetikstudio Langkop (1011, 1886), je ein Gutschein von Brillen-Förster (348, 940, 1607); je ein Gutschein vom Bettenhaus Welge (506, 948, 1504, 1928); je ein Gutschein von Beckmann-Henschel (108, 591, 630, 777, 896, 1127, 1273, 1277, 1347, 1404, 1459, 1651); Stimmungsleuchtenset von der Volksbank (646), Funkthermometer von der Volksbank (1885), Gutschein vom Frisiersalon "Haarlekin" (1361); Präsent von „Gewürze Haupt“ (1245, 1978); je ein Gutschein der Bäckerei Maaßen (752, 836, 862, 921, 1515, 1806, 1899, 1974); je ein Gutschein von Schäfer's Brot- und Kuchenspezialitäten (1071, 1249, 1802, 1901); je ein Gutschein für Spielwaren Beckmann Henschel, gespendet von der Schaustellerfamilie Swoboda - zurzeit mit Schmalzkuchen im "Neuen Zentrum" (1329, 1999), je ein Präsent der Weinhandlung Nietmann (1425, 1428, 1505); ein ostenloser Startplatz beim Abend-City-Lauf 2017 (1902, bitte bei Udo Gallowski, Telefon 0177/600 19 19 melden).