Postsportverein Lehrte feiert heute (11. 7. 2015) sein 50-jähriges Bestehen

Unter diesem Logo feiert der Postsportverein Lehrte am heutigen Samstag auf dem "Glück Auf"-Vereinsgelände im Knappenweg sein 50-jähriges Bestehen. (Foto: Post-SV Lehrte)
Lehrte: Glück Auf-Siedlerheim Knappenweg |

Ab 15.00 Uhr vor dem Stadtteilfest bei den "Glück Auf"-Siedlern

LEHRTE (r/kl). Seine Jubiläumsveranstaltung zum 50-jährigen Vereinsbestehen veranstaltet der Postsportverein (PSV) Lehrte am heutigen Samstag, 11. Juli, von
15.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände der Siedlergemeinschaft "Glück Auf" Lehrte,
Knappenweg 51. Zu dieser Veranstaltung sind alle Mitglieder, Ehemalige und Freunde des PSV recht herzlich eingeladen.
Im Anschluss bietet das Stadtteilfest der Siedlergemeinschaft "Glück Auf" Gelegenheit zum weiterfeiern. Zum Stadtteilfest sind neben den Post SV'lern dann alle Bürger/innen aus Lehrte-Süd und -West und weitere Interessierte eingeladen.
Wie bereits berichtet, wird die Top-40-Band "Redsnapper" live auftreten und auch für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.
Am 4. März 1965 hatten sich sportbegeisterte Postler/innen im damaligen Parkhotel zur Gründungsversammlung zusammengefunden. Zum 1. April 1965 begann dann die Mitgliedschaft der ersten interessierten Sportler und der Verein wuchs gleich auf über 70 Mitglieder an.
Die Idee zur Gründung eines eigenen Postsportvereins (PSV) war im Jahr zuvor von Bruno Hofrichter auf den Weg gebracht worden. Hofrichter übernahm in den ersten Jahren auch den Vorsitz des PSV, der von Anfang an nicht nur für Postbedienstete, sondern für alle Lehrter offen stand. So ist es bis heute.
Im Postsportverein kann jeder Mitglied werden. Von den mehr als 70 Sportbegeisterten aus dem Jahre 1965 sind immer noch sieben Mitglied im Postsportverein Lehrte: Fritz Pommeranz, Gerhard Beutner, Erich Koch, Otto Meinecke, Helmut Najderek, Günter Nowark und Heinz Albering. Ihnen sagt der Postsportverein ein besonderes "Dankeschön" für die langjährige Treue.
Der Breitensport steht beim Post SV an erster Stelle: In zwölf Abteilungen haben die rund 370 Mitglieder die Gelegenheit, sich sportlich und Gesundheits fördernd zu betätigen.
35 Prozent der Mitglieder im Verein sind Kinder- und Jugendliche, was den Postsportverein besonders freut. Die ganz „Kleinen“ beginnen mit dem Eltern-Kind-Turnen und können dann zum „Sport für Kinder“ wechseln, um dann später bei Interesse in den anderen Abteilungen weiterhin Sport zu treiben.
Wichtig ist, dass hier keine Lücke entsteht. Besonders freut es den Postsportverein, wenn aus der Jugend heraus dann Übungsleiter heranwachsen, um der nächsten Generation die Möglichkeit zum Sport zu geben. Wie in den Abteilungen Eltern-Kind-Turnen, Sport für Kinder, Taekwondo und Fußball-Jugend.
Größte Abteilung im Verein ist, wie auch schon zum 25-jährigen Jubiläum, immer noch die Taekwondo-Abteilung. Aber auch Neugründungen von Abteilungen gab es in letzten Jahren. Mit Prellball, Thai-Boxen und der Fußball-Jugend sind hier weitere Möglichkeiten geschaffen worden, um sich im Post SV sportlich zu betätigen. Die am schnellsten wachsende Abteilung ist hier die Fußballjugend mit zurzeit 30 Mitgliedern.
Anlässlich unseres Vereinsjubiläums wird es am 11.07.2015 eine Jubiläumsveranstaltung auf dem Gelände der Siedlergemeinschaft „Glück Auf Lehrte“ geben, zu der alle Mitglieder und Freunde des Vereins recht herzlich eingeladen sind. Im Anschluss der Veranstaltung geht es dann mit dem Stadtteilfest der Siedlergemeinschaft weiter.