Parkhauseröffnung wird ein Fest für die ganze Familie

Sonja Truffel (v.l.) und Udo Gallowski vom Stadtmarketingverein und die Geschäftsführer der Parkhausgesellschaft Daniel Koch und Frank Wersebe haben ein buntes Programm zur Parkhauseröffnung zusammen gestellt. (Foto: Dana Noll)

Ein Beitrag von Dana Noll - Für den Hellmich-Parkhauslauf gibt es noch freie Plätze

LEHRTE (dno). Nur noch wenige Wochen, dann bekommen die Lehrter/innen ihr Parkhaus zurück – schöner, moderner und größer! Am Sonntag, 19. Juni, wird Eröffnung gefeiert. Von 11.00 bis 18.00 Uhr gibt es im und um das Parkhaus ein musikalisches und sportliches Programm für die ganze Familie.
„Und Sonnenschein haben wir auch dazu gebucht“, verrät der Vorsitzende des Stadtmarketing-Vereins, Udo Gallowski,. Gemeinsam mit der Parkhausgesellschaft, zahlreichen Lehrter Vereinen, Firmen und Organisationen hat das Stadtmarketing ein buntes Rahmenprogramm vorbereitet, um das neue Parkhaus in Lehrte angemessen Willkommen zu heißen.
Der moderne Bau bietet auf sechs farblich gestalteten Ebenen 355 Parkmöglichkeiten. Darunter 45 Dauerparkplätze, 233 Park+Ride-Parkplätze, 77 Stellmöglichkeiten für Kurzzeitgäste und 43 Fahrradeinstellplätze. Die Parkdecks sind barrierefrei, 24 Stunden geöffnet und mit Videoüberwachung sowie Panikknöpfen ausgestattet.
„Erst ein Drittel der mietbaren Parkplätze für Park+Ride und Dauerparker sind belegt. Es gibt noch genügend Möglichkeiten“, brerichtet Frank Wersebe, Geschäftsführer der Parkhausgesellschaft.
Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk am 19. Juni wird um 13.00 Uhr offiziell eröffnen, bereits ab 11.00 Uhr gibt es Aktionen und Musik auf der Bühne. Gestartet wird dann mit dem "1. Hellmich Parkhauslauf". Für Kinder, Jahrgang 2006 bis 2004, geht es dabei um 11.00 Uhr etwa 500 Meter durch alle Ebenen hoch in die 5. Etage.
Zehn Minuten später gehen die größeren Kinder und Jugendlichen, Jahrgang 2003 bis 2001 an den Start, ebenfalls über die gleiche Strecke.
Für die Jahrgänge 2000 und 1999 startet um 11.25 Uhr der 3. Lauf als „Rundlauf“ über 1.000 Meter, das heißt, einmal nach oben und wieder ganz nach unten. Erwachsene Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1998 dürfen dann gleich drei Mal die Aussicht von oben genießen – das heißt, drei Runden oder etwa 3.000 Meter.
Um 11.40 Uhr starten die Herren und um 12.00 Uhr folgen die Damen. Nur 30 Anmeldungen pro Lauf sind aus Sicherheitsgründen zugelassen. Unter www.hellmich-recycling.de/Parkhauslauf kannman sich noch registrieren.
Für die Kinder werden besonders viele Aktionen geboten. Auf der ersten Parkhausebene werden sich Elektro-Autoscooter „duellieren“, während die Kleinsten ihre ersten Übungsrunden auf den blauen THW-Bobby-Car-Flitzern drehen. Kinderschminken, Torwandschießen oder Segway-fahren lassen bei Groß und Klein keine Langeweile aufkommen. Die Parkhausrallye führt über alle sechs Ebenen, wer durchhält und die Fragen richtig beantwortet, kommt in die Lostrommel und darf sich über tolle Preise freuen.
Dies erwartet auch die Gewinner des Parkhausrätsels, die besonders knifflige Fragen lösen müssen. „Nicht googlebar“, so Frank Wersebe. Wer es etwas gemütlicher mag, lässt sich in der Lounge der Lehrter Wohnungsbau und der Parkhausgesellschaft Lehrte beköstigen und informieren.
Informationen bieten auch die teilnehmenden Autohäuser von VW, Evels u.v.d. Ohe und Sellmann sowie zahlreiche Stände, beispielsweise vom Modellbauclub Lehrte, der AOK, clever fit oder dem Lehrter Tisch. Schnäppchen gibt es auf dem „Parkhausflohmarkt“, für den Anmeldungen beim Stadtmarketing noch möglich sind.
Besonders spannend wird die Puzzleaktion von Spielwaren Beckmann Henschel aus dem "Neuen Zentrum". 32.000 Teile gilt es zum „größten Puzzle der Welt“ zusammen zu setzen!
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit türkischen Spezialitäten, Gegrilltem, Kuchen oder Eis. Die Lehrter Band "The Sidekicks", die Schülerband "Wednesnight" sowie eine Trommelgruppe, die Musikschule Ostkreis Hannover, der Tanzkreis Lehrte, die Kampfkunstschule Ta Wing Tsun sowie der LSV sorgen für Unterhaltung. Highlight dürfte ein Vespa-Corso durch das Parkhaus sein!