Ostereier-Königs-Schießen 2017 beendet

Der komm. Sportleiter Dennis Harder, Eierkönig Hermann Brandes und der Vorsitzende Bernd Götting (v.l.n.r.). (Foto: Bernd Götting)

Wettbewerb beim Schützenverein Immensen

IMMENSEN (r/bs). Beim traditionellen Osterschießen errang Hermann Brandes vor Roland Bauer und der Damenleiterin Andrea Dralle die meisten Eier und wurde somit zum Eierkönig 2017.
Bei diesem traditionsreichen Schießen trafen sich 20 Teilnehmer zum Wettkampf um die begehrten Ostereier. Der Eierpreis kam, wie in jedem Jahr, nicht unbeschadet nach Hause. Der kommissarische Sportleiter Dennis Harder konnte den gespannt wartenden Teilnehmern die Platzierungen eröffnen. Dabei musste er sich beeilen, denn die Schützendamen fackelten nicht lange und begannen an Ort und Stelle sofort mit dem Braten der Eier.
Der Eierkönig 2017 wurde Hermann Brandes vor Roland Bauer und der Damenleiterin Andrea Dralle. Die meisten Eier fielen am gleichen Abend der Pfanne zum Opfer.
Dieses Traditionsschießen klang somit für Alle mit wohl gefüllten Bäuchen harmonisch aus.