Nikolausmarkt im Rosemarie-Nieschlag-Haus in Lehrte

Mehr als 30 Hobbykünstler bieten beim schon traditionellen Nikolausmarkt im Rosemarie-Nieschlag-Haus Lehrte ihre Arbeiten an. (Foto: Ev. Altersheim Lehrte)
Lehrte: Ev.-luth. Alters- und Pflegeheim |

Musik- und Basarprogramm unter Mithilfe der Anna-Siemsen-Schule

LEHRTE (r/kl). Am 1. Adventswochenende herrscht im Evangelischen Alters- und Pflegeheim Lehrte in der Iltener Straße 21 vorweihnachtliche Stimmung. Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember, stellen beim Nikolausmarkt mehr als 30 Hobbykünstler ihre Arbeiten aus.
Das Angebot reicht von Marmeladen, Puppen, Schwibbogen, Weihnachtsdekoration, Schmuck und Vogelhäusern bis hin zu Häkel- und Strickwaren. In diesem großen Sortiment finden die Besucher mit Sicherheit auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk.
Umrahmt wird der Markt mit viel weihnachtlicher Unterhaltung. So tritt am Samstag die Lehrter Blockflötengruppe der Musikschule Ostkreis Hannover unter Leitung Ortrud Onasch auf.
Am Sonntag sind das Flötenorchester „Rhythm & Flutes“ der Schützengesellschaft Ahlten und die Bläser der Freiwilligen Feuerwehr Devese zu hören.
Die Kinder freuen sich mit Sicherheit auf den Nikolaus, der am Sonntag gegen 17.00 Uhr schon einmal persönlich erwartet wird.
Unterstützung erhält das Rosemarie-Nieschlag-Haus durch Altenpflegeschüler der Anna-Siemsen-Schule Hannover. Diese werden nicht nur die BewohnerInnen des Hauses mit betreuen, sondern haben auch einige Aktionen im Gepäck, wie zum Beispiel eine Bastelecke für Jung und Alt. Für die kleinen Besucher – und nicht nur für diese – liest Renate Mogck zu bestimmten Zeiten Märchen und Weihnachtsgeschichten vor.
Schmalzkuchen und Glühweinduft werden die vorweihnachtlichen Sinne anregen und selbstverständlich dürfen auch die große Kaffeetafel mit den selbstgebackenen Kuchen der Hobbykünstler und die deftige Bratwurst nicht fehlen.
Der wetterunabhängige Nikolausmarkt ist am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist natürlich frei.