Neujahrsempfang applaudiert Lehrtes "Mr. Citylauf"

Einmaliges Dankesgeschenk: Die Stadt Lehrte ehrte den "Mr. Citylauf" mit einem Hologramm, in dem Dr. Jürgen Teiwes zu sehen ist, wie er am Plan der Laufstrecke arbeitet. (Foto: Walter Klinger)

"Das Beste kommt zum Schluss": Bürgermeister überreicht einzigartiges Dankesgeschenk

LEHRTE (r/kl). Zehn Jahre nach seiner beruflichen Pensionierung hat sich Dr. Jürgen Teiwes nun auch aus seinem ehrenamtlichen Hauptjob, der Organisation des Lehrter Abend-Citylaufs, zurückgezogen. Den "2. Hellmich Recycling Parkhauslauf" am 11. Juni aber organisiert der Ex-"Mister Citylauf" noch mit.
"Das Beste kommt ja bekanntermaßen zum Schluss", verkündete Bürgermeister Klaus Sidortschuk, als er den Lehrter Neujahrsempfang dazu nutzte, sich vor großem Publikum bei Dr. Jürgen Teiwes öffentlich zu bedanken:
"Er stand seit 2002 immer in der ersten Reihe, wenn es um den Lehrter Abend-Citylauf ging und packte im wahrsten Sinne des Wortes mit an. Bei ihm liefen die Fäden zusammen, er suchte Sponsoren, bemühte sich um die Helferinnen und Helfer, kümmerte sich um Genehmigungen, verteilte Werbeflyer per Fahrrad, stand als Ansprechpartner jederzeit zu Verfügung, nahm Kritik an, verbesserte stetig das System und räumte nach dem Lauf als letzter das Feld.
Nicht ohne zu prüfen, ob alles ordentlich hinterlassen wurde. Ich könnte noch vieles mehr aufzählen. Auf jedem Fall organisierte er, was das Zeug hielt und schaffte es, aus einem kleinen ehrenamtlich organisierten Lauf den größten dieser Art in der Region Hannover zu machen. Dies war nur dank des persönlichen Ehrgeizes und Einsatzes von Herrn Dr. Teiwes möglich! Er hat das alles natürlich nicht allein bewältigt. Dazu gehört ein großes engagiertes Team von Helferinnen und Helfern.
Aber er war 15 Jahre lang Frontmann, Gesicht, Motor und Motivator für den City-Lauf. Er war Mr. City-Lauf. Und man dachte, er sei unermüdlich. Aber nach 15 Jahren kam dann doch der Zeitpunkt, den Citylauf in andere, in jüngere Hände zu geben. Und diese Hände wurden glücklicherweise gefunden. Ich bin sehr froh, dass die Fortführung des Sportevents so gesichert ist.
Für seine vielen Verdienste in der Kommunalpolitik, als Schulleiter, im Bereich der Leichtathletik und des Sports ganz allgemein hat Herr Dr. Teiwes im Dezember 2015 das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Heute möchte ich ein kleines, ganz individuelles Geschenk als herzliches Dankschön für die Organisation von 15 erfolgreichen Lehrter Abend-City-Läufen übergeben," überreichte Sidortschuk unter Stehendem Beifall der 300 Gäste ein ausgefrästes Hologramm mit Teiwes und dem Laufstreckenplan.