Mysteriöser Schmuckfund an Straßenkreuzung in Bilm

Die aufgenrochenen Schmuckschatullen an ihrem Fundort in Bilm (Mülenstraße/Am Wischhof). Wer kann Hinweise geben? (Foto: Polizei Lehrte)

Wem gehören die aufgebrochenen Schmuckschatullen?

SEHNDE/BILM (r/kl). Am 2. Oktober, gegen 16.00 Uhr, wurden in Sehnde-Bilm, Mühlenstraße/Am Wischhof, zwei Schmuckschatullen mit Schmuckgegenständen aufgefunden, die von der Polizei bislang keiner bekannten Straftat zugeordnet werden konnten.
Das Polizeikommissariat Lehrte bittet deshalb Zeugen, die das Ablegen der Gegenstände beobachtet haben und/oder die Hinweise auf verdächtige Personen und/oder verdächtige Fahrzeuge geben können, sich unter Telefon (051329 8 27 - 0 zu melden.
Desweiteren werden die Besitzer gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat
Lehrte in Verbindung zu setzen.