Musik für Violine und Orgel in der St. Petri-Kirche Steinwedel

Jonathan Verwaal studiert Geige an der Folkwang Universität der Künste. (Foto: Jonathan Verwaal)

Konzert mit Tammo Krüger und Jonathan Verwaal

LEHRTE (r/bs). Am Sonntag, den 21. Februar, lädt die Steinwedeler Kirchengemeinde um 19.00 Uhr zu einem Kammerkonzert für Orgel und Violine in die St. Petri Kirche.
Tammo Krüger an der Orgel und Jonathan Verwaal mit der Violine spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla, Tomaso Albinoni, Josef Gabriel Rheinberger, Arvo Pärt und anderen. Sie spannen mit ihrem Programm einen abwechslungsreichen Boden von der Barockmusik bis zu zeitgenössischen Kompositionen.
Als Hornist und Pianist nahm Tammo Krüger wiederholt am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ teil und hatte bis in den Bundeswettbewerb Erfolg. Seit dem Beginn des Medizinstudiums 2013 ist Tammo Krüger als Hornist im Blechbläserquintett Magenta Brass aktiv, ist Leiter verschiedener Chorprojekte und arbeitet als Organist in Steinwedel.
Jonathan Verwaal studiert Geige an der Folkwang Universität der Künste. Die beiden Ostfriesen Jonathan Verwaal und Tammo Krüger lernten sich im deutsch-niederländischen Auswahlorchester „Junge Ems-Dollart-Philharmonie“ kennen und spielen seitdem immer wieder in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen zusammen.