Mitgliederwerbung "Mach dein Kind stolz!" in Lehrte gestartet

Für das Interesse an der technischen Austattung der Feuerwehr gibt es keine Altersgrenze, wie auch dieses Foto vom "Maibummel" belegt. Die Kinder macht es stolz, wenn ihre Eltern die vielfältigen Rettungsgeräte beherrschen. (Foto: Walter Klinger)

Feuerwehr-Mitmachaktionen erfolgreich beim Stadtfest "30. Maibummel"

LEHRTE (r/kl). Am vergangenen Wochenende erfolgte der Start der Werbekampagne "Mach dein Kind stolz". Die Einsatzabteilung und Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Lehrte präsentierten sich gemeinsam abeim Stadtfest "Maibummel".
Neben Glücksrad und Malwettberwerb konnten mit Einsatzmitteln für die Unfallrettung Fahrräder zerschnitten werden. Zudem wurden Fotos in Feuerwehrkleidung gemacht, die den Besuchern später zur Verfügung gestellt werden.
Aufgrund des Wetters startete die Aktion am Samstag eher schleppend, was sich am Sonntag jedoch schnell ins Gegenteil wandelte. Insbesondere die jüngeren Besucher waren von der Feuerwehr sehr begeistert.
Hier konnten zahlreiche Interessent/innen für die Kinder- und Jugendfeuerwehr geworben werden. Erfreulicherweise zeigten sich auch viele Besucher/innen für den aktiven Einsatzdienst interessiert, von den auch einige zum "Schnuppern" an den Diensten der Feuerwehr teilnehmen möchten. Zudem konnten noch einige Mitglieder für den Förderverein gewonnen werden.