"Märchenroute" zauberhafter Lesungen führt durch zehn Lehrter Geschäfte

Innehalten inmitten des glanzvollen Ambientes der vorweihnachtlichen Geschenkesortimente: die Lesungen der Veranstaltungsreihe "Lehrte liest Märchen" in Lehrter Geschäften sind mittlerweile ein fester Bestandteil der "HerbstZauber"-Familieneinkaufs-Sonntage. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Zum 200-jährigen Jubiläum der "Kinder- und Hausmärchen" der Gebrüder Grimm

LEHRTE (r/kl). Herbst- und Märchenzauber am Familieneinkaufs-Sonntag, 4. November, in der Lehrter City: Zum Jubiläum der Grimmschen Märchen bietet die Bibliotheksgesellschaft Lehrte, der Förderverein der Lehrter Stadt- und Schulbibliothek, in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Lehrte liest Märchen“wieder Märchenlesungen in den Geschäften der Innenstadt an.
Vor 200 Jahren, im Jahr 1812, erschien die erste Ausgabe der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Aus diesem Anlass ist 2012 „das Grimmjahr“ und für die Bibliotheksgesellschaft Lehrte ein guter Grund, sich mit Grimms Märchen zu beschäftigen.
Unter dem Titel “Tiere in den Märchen der Brüder Grimm“ werden am verkaufsoffenen Sonntag, 4. November, ab 13.00 Uhr in zehn Lehrter Innenstadt-Geschäften im Halbstundentakt die Märchen vorgelesen. Die Märchenroute liegt in den beteiligten Geschäften bereits aus.
Vorbereitet werden die Lesungen am morgigen Donnerstag, 1. November, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek in der Burgdorfer Straße 16. Dieter Spengler hält einen Vortrag über „Hilfreiche Tiere in den Märchen der Brüder Grimm“. Margaretha Ehlvers wird dazu beispielhafte Märchen vorlesen.
Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte lädt alle Märchenfreunde zu dem morgigen Vortrag und den Lesungen am "HerbstZauber"-Sonntag ein und freut sich auf einen regen Besuch.
Die "Märchenroute" der „Lehrte liest Märchen“-Lesungen der Bibliotheksgesellschaft
für Groß und Klein am Sonntag, 4. November, im Einzelnen (die Vorleserinnen und Vorleser in Klammern):
13.00 Uhr: Eiscafè Fantastico „Die weiße Schlange“ (Jasna Donadei),
13.30 Uhr: Schuhhaus Rheingold "Die Bremer Stadtmusikanten" (Gudrun Witte),
14.00 Uhr: Buchhandlung Böhnert "Die drei Federn" (Hannelore Lüderwald),
14.30 Uhr: Bettenhaus Welge "Aschenputtel" (Irmtraut Balzer),
15.00 Uhr: Spielwaren Beckmann & Henschel "Die Bienenkönigin" (Heike Busch),
15.30 Uhr: Modehaus "best labels" "Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein" (Dr. Hans-Joachim Deneke- Jöhrens),
16.00 Uhr: Brillen-Förster "Das Meerhäschen" (Ingeborg Gerdts),
16.30 Uhr: Atelier "MegaFoto": "Katze und Maus in Gesellschaft" (Brigitte Reddersen),
17.00 Uhr: Fachgeschäft "einfach schön" "Der Königssohn, der sich vor nichts fürchtet" (Monika Sajok),
17.30 Uhr: Buchhandlung Bergandy "Der goldene Vogel" (Margarethe Hoffers).
Hinweis: An jedem Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr findet in der Stadtbibliothek Lehrte, Burgdorfer Straße 16, ein kostenloses "Vorlesen für Kinder" statt.
Weitere Veranstaltungen zum Beispiel die Termine der Veranstaltungsreihe "Lehrter lesen für Lehrter" und den Lesekreis finden Interessierte auf der Website der Bibliotheksgesellschaft unter: www.bg-lehrte.de.