Life Kinetik neu in der Jugendarbeit des SV 06 Lehrte

Intelligente Bewegung trainiert das Gehirn (v.l.): Lynn, Timur, Erwin und Ataberk beim Life-Kinetik-Training des SV 06 Lehrte. (Foto: SV 06 Lehrte)

Wie Bewegungsreize auch das Gehirn trainieren können …

LEHRTE (r/kl). Seit mehreren Jahren arbeitet der SV 06 Lehrte am Ausbau der Jugendabteilung. Einer der wichtigsten Punkte in der Jugendarbeit ist die Weiterentwicklung im sportlichen Bereich.( Hier will der Fußballverein neue Maßstäbe setzen. (Um einen weiteren großen Schritt zu machen, setzt der SV 06 Lehrte Life Kinetik im Jugendbereich ein.
Neben dem Konzentrationstraining ist dies ein weiterer Schritt in die Weiterentwicklung der Jugendarbeit. So wird die E-Jugend des SV 06 Lehrte drei Monate an diesem Training teilnehmen. Finanziell unterstützt der 06 Förderpool dieses Projekt.
Life Kinetik Training wird schon in diversen Bundesligamannschaften wie Borussia Dortmund, SC Freiburg und der TSV Hoffenheim seit Jahren sehr erfolgreich unter anderem im Fußball eingesetzt.
Was ist eigentlich Life Kinetik? Wir haben alle bei der Geburt die gleichen Voraussetzungen was die Zahl der Gehirnzellen anbelangt und dennoch gibt es gewaltige Unterschiede in der Intelligenz. Der entscheidende Faktor ist die Anzahl der Verknüpfungen zwischen den einzelnen Gehirnzellen.
Da wir nur einen Bruchteil der Möglichkeiten nutzen, hat jeder von uns ein enormes Entwicklungspotential, das es auszuschöpfen gilt. Aus dem Wissen der modernen Gehirnforschung, der Funktionellen Anatomie, verschiedener Sportarten, der Bewegungslehre und der Funktional-Optometrie ist dieses ideale Training des Gehirns über den Bewegungsapparat entstanden.
Das Bewegungsprogramm schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und erhöht somit auf höchst amüsante Weise den Handlungsspielraum in allen Lebensbereichen. Dabei ist es völlig egal, ob die Teilnehmer 8 Jahre oder 80 Jahre alt sind.
Fast jeder verbessert sich bei einem nur einstündigen Training pro Woche in den Bereichen Emotionale Stressreduzierung, Verbesserung der Konzentration, Erhöhte Aufnahmekapazität, Verbesserung der psychischen und physischen Leistungsfähigkeit, Reduktion der Fehlerquote, Steigerung des Selbstbewusstseins.(
Ziele werden besser, schneller und ohne Umwege erreicht, Zunahme der räumlichen Wahrnehmung und der Orientierung, Reduktion von Kompensationsbewegungen, Harmonischere Bewegungsabläufe ohne Unterbrechungen, Elegantere Ausführung von schwierigen Bewegungsabläufen, Beschleunigter Bewegungsablauf und Förderung des selbstständigen Arbeitens.
(Natürlich hat jeder Teilnehmer jede Menge Lachen, Spaß und Freude am Training!
Wer Interesse an dieser neuen Trainingsmethode hat, kann Informationen über den SV 06 Lehrte erhalten.