Lesekreis der Stadtbibliothek

LEHRTE (bs). Der Lesekreis der Stadtbibliothek Lehrte trifft sich wieder am Mittwoch, 28. September. Gesprochen wird über das Buch „IM MEER SCHWMMEN KROKODILE -Eine wahre Geschichte- von Fabio Geda.
Erzählt wird die Fluchtgeschichte eines damals 10-jährigen afghanischen Jungen in einem kurzen zu Herzen gehenden Buch. Enaiat durchwandert die Länder des Ostens bis nach Europa. Er reist auf Lastwagen, schlägt sich durch, arbeitet, lernt das Leben von seiner grausamen Seite kennen und trotzdem erkennt er was Glück ist.
Zum Treffen des Lesekreises in der Stadtbibliothek sind Interessierte herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.