Lehrter Theaterfans werden unter Polizeiaufsicht gestellt . . .

Feiern will gelernt sein - gerade zu Weihnachten. Herr Holm und seine Truppe, schlagkräftig nur beim Angriff auf die Lachmuskeln, wollen das bei der zentralen Theater-Weihnachtsfeier am 16. Dezember dem Lehrter Publikum im Forum einfühlsam vermitteln. (Foto: agentür rühsen)
Lehrte: Kurt-Hirschfeld-Forum |

. . . aber nur für eine vergnügliche "Weihnachtsfeier"-Abend

LEHRTE (kl). Weihnachtsfeier unter Polizeiaufsicht? Im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, bietet der nächste Theaterabend "Herr Holm und seine Truppe - Stille Nacht" am Dienstag, 16. Dezember, ab 19.30 Uhr mit einer Mischung aus Kabarett, visueller Komik und Schauspiel genau diese Möglichkeit.
Nach dem überwältigenden Erfolg seiner Aufklärungskampagne im St. Pauli-Theater hat die Hamburger Polizeidirektion Herrn Holm mit einem neuen Projekt auf die Bürger unseres Landes angesetzt. Es ist der Weihnachtsabend, der die Polizei jedes Jahr vor schier unlösbare Probleme stellt.
Was als Fest der Freude und Besinnung beginnt, findet für viele Familien seinen eigentlichen Höhepunkt in einem handfesten Polizeieinsatz. Getreu dem Motto „Vorbeugen statt einsperren“ werden Bürger, die wiederholt durch unchristliches Verhalten am Heiligen Abend auffällig geworden waren, nun nachdrücklich von Herrn Holm zu einer zentralen polizeilichen Weihnachtsfeier eingeladen.
Wer nicht zu Hause eigenverantwortlich mit Verwandten fröhlich wird, muss es eben unter Aufsicht tun. Auch Feiern will gelernt sein - besonders am Heiligen Abend. Eigens für diesen Abend wurden zwei Mitglieder des Hamburger Polizeiorchesters, die Kollegen Rehbein und Vogel, freigestellt, um gemeinsam mit Herrn Holm den Bürgern auch musikalisch einzuheizen. Wer nicht vorgeladen ist, sollte sich freiwillig melden.
In der Produktion der agentur rühsen spielen Dirk Bielefeldt (von dem auch die Idee und der Text stammen, Günter Märtens und Mario Ramos. Karten zum Preis von 15 bis 23 Euro (Ermäßigungen gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises) sind an den bekannten Vorverkaufsstellen und am Kartentelefon (05132) 8 30 07 - 16 oder - 17 erhältlich. Die Abendkasse im Forum öffnet der Fachdienstes Schule, Sport und Kultur der Stadt Lehrte um 18.30 Uhr.