Lehrter Citylauf (1. September 2017) ist auch ehrenamtlich Spitze

Nach 15 erfolgreichen Jahren hat "Citylauf-Vater" Dr. Jürgen Teiwes (vorn, links) die Organisation und den roten Ablaufordner des Lehrter City-Abend-Laufes ganz an das zehnköpfige Organisationsteam des Lehrter SV um Jan Heinrich (vorn, rechts) abgegeben. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: „Einkaufsmeile“ Burgdorfer Straße |

Bereits mehr als 1.600 Anmeldungen für die vier Distanzen

LEHRTE (r/kl). Der Lehrter City-Lauf ist die größte ehrenamtlich
organisierte Laufveranstaltung in der Region Hannover. Aktuell liegen für die vier Distanzen bereits mehr als 1.600 Anmeldungen vor.
Am Freitag, 1. September, um 16.00 Uhr wird der Schirmherr des "16. Lehrter Abend-Citylaufs", Bürgermeister Klaus Sidortschuk, zunächst die Lehrter Kita-Kinder begrüßen, bevor diese um 16.15 Uhr beim Bambinilauf starten. Die offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister erfolgt dann um 17.20 Uhr.
Anschließend folgen um 17.28 Uhr die 2-Kilometer-Grundschulläufe und um 18.00 Uhr der 2-Kilometer-Lauf. Des Weiteren werden an dem Tag ein 4-Kilometer-Lauf mit Start um 18.30 Uhr und schlussendlich der 10-Kilometer-Lauf mit Start um 19.15 Uhr laufbegeisterten Teilnehmern angeboten.
Neuerung für den diesjährigen Citylauf gibt es vor allem Organisatorisch: Dieses Jahr wird der Lehrter Citylauf von einem mehrköpfigen Team vorbereitet und organisiert. Zentral koordinierende Funktionen in diesem rund zehnköpfigen Organisationsteam übernehmen dabei Ulli Alpers, Wolfgang Röbber und Jan Heinrich. Auch in Bezug auf das Rahmenprogramm gibt es eine Neuerung: Dieses wird am 1. September vom Stadtmarketing Lehrte gestaltet.
Auch im Hinblick auf den Bambinilauf und die Grundschulläufe gibt es kleine organisatorische Änderungen: Nach dem Zieleinlauf biegen diese nicht – wie in den letzten Jahren - unmittelbar Richtung Sparkasse ab, sondern laufen weiter in Richtung Parkstraße, um ein koordinierteres Auslaufen der kleinen Läufer zu ermöglichen.
Ein großer Dank der Veranstalter geht an die zahlreichen Sponsoren, die diesen Lauf unterstützen.
Gerade Autofahrer sollten am 1. September beachten, dass die Burgdorfer Straße zwischen Hermann-Löns-Straße und Parkstraße für den City-Lauf und das Rahmenprogramm von 13.30 Uhr bis 24.00 Uhr voll gesperrt wird. Die gesamte Laufstrecke im Bereich Amtsgericht, Krankenhaus, Manskestraße wird ab 15.30 Uhr voll für den Verkehr gesperrt sein. Folglich gibt es ebenfalls Änderungen für die Zufahrt zum Krankenhaus in Lehrte und die Bushaltestelle „Burgdorfer Straße“.