Kunst im Kurt-Hirschfeld-Forum

Die Kunstausstellung umfasst unter anderem edle Raku-Keramik. (Foto: Watermeyer)
 
Herbstliches Einkaufsvergnügen am Sonntag, 5. November. (Foto: Walter Klinger)

Abwechslungsreiches Wochenende mit Kunstforum und verkaufsoffenem Sonntag

LEHRTE (r/bs). Das diesjährige Kunst-Forum findet am Sonnabend, 4. und Sonntag, 5. November statt. Die Kunstliebhaber sollten sich das Event an diesem Wochenende nicht entgehen lassen, in der sich Künstler und Kunsthandwerker aus verschiedenen Regionen mit anspruchsvollen Arbeiten den Besuchern stellen.
Mit freundlicher Unterstützung des Stadtmarketings Lehrte, lädt der freischaffende Künstler und Ausstellungsorganisator Rainer Gorisch aus Lehrte, den alle unter den Namen „Gori“ kennen, Künstler und Kunsthandwerker nach 31275 Lehrte bei Hannover in das Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Str. 16 zu einem Forum ein in dem die schönen Künste im Mittelpunkt stehen.
Die weit über die Region hinaus bekannte Präsentation lädt in die Welt der Kunst und des Kunsthandwerks ein und verspricht auch in diesem Jahr ein spannendes Wochenende für die Besucher im großzügigen Ambiente des Kurt-Hirschfeld-Forums (im großen Saal mit Bühne und im Foyer) zu werden.
An beiden Tagen wird es die ungebändigte Schaffenskraft und eine ganz besondere Ideenvielfalt bei dem vorweihnachtlichen Künstlertreffen zu bewundern geben. Gerne lassen sich die Aussteller in Gesprächen mit Besuchern über ihr leidenschaftliches Schaffen verwickeln.
Die verschiedensten Techniken der Malerei werden da erlebbar gemacht. Die kreativen Arbeiten sind in Acryl, Aquarell und in Oel zu entdecken. Modedesign und Accessoires, Holzbildhauerarbeiten mit der Kettensäge gefertigt, Holz und Drechselarbeiten, edle Schreibgeräte, Keramik und Schrott Skulpturen, Metallgestaltung da ist für alle Kunstliebhaber etwas dabei. Da werden Ledertaschendesign, Ledergürtel, Glasbläserarbeiten, anspruchsvolles Schmuckdesign in Gold Silber, Edelstein, Opal, Fossilien und Naturschmuck präsentiert, eine gute Gelegenheit nach individuellen Geschenken zu suchen. Gori ist mit abstrakten Bildern und mit seinem Textildesign zu sehen. Der Eintritt beträgt 3 Euro, Kinder unter 12 Jahren sind frei. Geöffnet hat das Kunst-Forum am Samstag von 12.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.
Darüber hinaus findet an diesem Wochenende auch ein verkaufsoffener Sonntag in Lehrte statt. Am Sonntag, 5. November, gibt es in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr beim herbstlichen Einkaufsbummel viel zu entdecken: Die über 40 geöffneten Geschäfte im Neuen Zentrum, auf der Burgdorfer Straße und im Einkaufszentrum Zuckerfabrik haben eine Menge abwechslungsreiche Aktionen im Gepäck.
Die gute Beratung in den Lehrter Geschäften, ein ausgezeichneter Service und der persönliche Kontakt zu den Kunden bei einem Glas Sekt, einer Tasse Kaffee oder frischgebackenen Waffeln lassen den Einkauf beim verkaufsoffenen Sonntag zu einem besonderen Erlebnis werden. So sind zum Beispiel Märchenfreunde eingeladen, an der Aktion der Bibliotheksgesellschaft „Lehrte liest Märchen“ teilzunehmen. Liebevoll wurde von ihnen eine Märchenroute für Groß und Klein durch neun Geschäfte vorbereitet.
Der SV 06 und der Lehrter SV organisieren erneut den schönen Laternenumzug für die Kinder, welcher um 18.00 Uhr im Neuen Zentrum startet und vom Musik- und Fanfarenzug des Lehrter Schützencorps begleitet wird. Der Weg führt zum Vereinsheim des SV 06 und dort erwartet die Kinder eine kleine Überraschung, Lagerfeuer sowie Speisen und Getränke.