Krimi-Lesung im "Anderen Kino" Lehrte

Ulrike Gerold und Wolfram Hänel sind am 27. September wieder zu Gast im Anderen Kino, diesmal mit ihrem dritten Skandinavien-Thriller „Nichts ist kälter als der Tod“, und Arndt Schulz sorgt für die passende Musik. (Foto: Susanna Veenhuis)
Lehrte: Anderes Kino |

Von Susanna Veenhuis - Dritter Skandinavien-Thriller von Freda Wolff wird vorgestellt

LEHRTE (sv). Es wird kaum richtig hell zur Mittagszeit an diesem Wintertag, als ein Busfahrer eine vermeintliche Abkürzung über einen zugefrorenen See nimmt – und damit sich und seine Mitreisenden in tödliche Gefahr bringt. Der Bus bricht ein, 14 Reisende sterben einen eisigen Tod. Doch der Einbruch ins Eis ist kein Unfall . . .
Mit dieser Szenerie beginnt der dritte und letzte Band der Trilogie um die Psychologin Merette Schulman und den Sonderermittler Jan-Ole Andersen von Freda Wolff. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich das hannoversche Autorenpaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel. Am Mittwoch, 27. September 2017, stellen sie auf Einladung der "Bücherstube" Veenhuis ab 19.30 Uhr den Band „Nichts ist kälter als der Tod“ im "Anderen Kino" Lehrte, Sedanplatz 29, vor.
In Lehrte und Umgebung sind die beiden Schriftsteller bereits gut bekannt. Auch die beiden anderen Bücher präsentierten die Autoren im "Anderen Kino". Vor ziemlich genau zwei Jahren feierten sie hier sogar die Premierenvorstellung des zweiten Bands „Töte ihn, dann darf sie leben“ mit großem Erfolg.
Krimifans können sich vom gemütlichen Kinosessel aus mit dem Ermittler und der Psychologin zum dritten Mal auf Verbrecherjagd begeben – freilich nur bis zu einem gewissen Punkt, damit das selber Lesen spannend bleibt. Für die passende musikalische Unterhaltung wird wieder das hannoversche Rock-Urgestein Arndt Schulz in die Gitarrensaiten greifen.
Die Lesung mit Musik und Berichten aus der Schreibwerkstatt beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf zehn Euro an der Abendkasse 14 Euro. Aufgrund der begrenzten Zahl der Sitzplätze empfiehlt es sich, die Karten frühzeitig in der Bücherstube Veenhuis oder im "Anderen Kino" zu erwerben. Bei der Veranstaltung wird es auch einen Büchertisch geben.