Kreatives „Frühlingserwachen“ auch bei großer (Hobby-)Kunst und Kunsthandwerk-Ausstellung im Forum Lehrte

Frühlings- und Osterdekorantionen dominieren bereits das den verkaufsoffenen Sonntag "Frühlingserwachen" am 30. März begleitende Ausstellungsangebot im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum. (Foto: Archiv/Walter Klinger)
Lehrte: Kurt-Hirschfeld-Forum |

Zum erlebnisreichen Innehalten mitten im Trubel des Lehrter Familien-Einkaufs-Sonntages am 30. März

LEHRTE (r/kl). Die mehr als 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Ausstellung "Frühlingserwachen" (an dem unter dem gleichen Motto stehenden Familien-Einkaufssonntag am 30. März in der Lehrter Innenstadt) sind in dem zu allen Einzelhandelsstandorten der City zentral gelegenen Kurt-Hirschfeld-Forum (Burgdorfer Straße 16) zum größten Teil Hobbykünstler, die ein großes Angebot an vorwiegend frühlingshaften Arbeiten präsentieren.
Neben Frühlingsdekoration, Schmuck, Handarbeiten und Aquarell-Ostereiern gibt es Bilder, Seifen, Keramik und vieles mehr.
Beliebt sind auch die Dinge, die Gaumenfreuden bereiten. So finden die Besucherinnen und Besucher selbstgemachte Marmeladen, Liköre, Senf und Chutneys.
Bei Martin Haase können die Kinder kleine Küken bestaunen und es gibt seltene grüne Eier zu kaufen. Kinder und Sammler freuen sich über eine Auswahl an Playmobilteilen.
Im "Frühlingscafé" kann man die leckeren selbstgebackenen Kuchen der Ausstellerinnen und Aussteller genießen und sich vom Einkaufsbummel des verkaufsoffenen Sonntags etwas Ruhe gönnen. Selbstverständlich wird der Kuchen auch außer Haus verkauft.
Die Öffnungszeit der Ausstellung „Frühlingserwachen“ ist von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Hier eine Übersicht der Aussteller/Innen:
Sylvia Ulbrich (Puppenkleidung, Puppen), Heike Reimer (Glasperlenschmuck), Ingrid Müller (Seifen und Filzen), Bärbel Oeltze (Keramik und Klöppelarbeiten), Heike Borck (Schmuck), Martin Haase (Küken und grüne Eier), Brigitte Fischer (Aquarell-Ostereier), Renate Eims (Porzellanmalerei und Frühlingsdeko), Familie Berg (Uhren und Edelstahlschmuck), Ingeburg Schünemann (Playmobil), Theresa Kubica (Keramik), Hilde Gerlach (Töpferarbeiten), Christa Kraus (Bilder und Frühlingsdeko), Birgit Eichler (Leuchten und Schals), Brigitte Froboese (Frühlingsgestecke), Frau Sander (Handarbeiten), Petra Ernst (Edelsteinschmuck), Regina Färber (Holzarbeiten), Frau Lehmann (Floristik), Frau Kurtinis (Fimoschmuck, Mützen), Emmi Oschetzki (Marmeladen, Liköre), Elke Breker (gestickte Bilder, Origami), Gundula Hellwig (Karton/Holzarbeiten), Blumenhaus Gebauer (Blumen und Pflanzen, Gartendekoration), Birgit Jäger (Senf und Chutney), Bärbel Grohmann (Serviettentechnik und Karten), Anneliese Rentz (Bäume aus Naturmaterialien), Edeltraut Leermann (frische Gestecke, Liköre), Gisela Krone (Aquarelle), Karin Reinelt (Kunstblumengestecke), Frau Buhr (Kerzen und Schultertücher), Ines Pflugradt (diverse Oster- und Frühlingsdeko), Inge Ulrich (Ostereier und Schicki-Micki), Yvonne Buß (Süßwasserperlenschmuck), Frau Schüller (Schmuck), Elfie Gallowski (Frühlingsdekoration), Frau Glodde (Handcremes, Badekugeln etc.), Inge Lawitschka (Glasperlenschmuck aus Venedig), Hedwig Martin (Marmelade, Filzschuhe, Stricksachen), Familie Hartmann (Laubsägearbeiten) und Doris Neumann (Körnerkissen, Kissen).