Kolumbientag in St. Bernward

LEHRTE (r/bs). Zu ihrem traditionellen "Kolumbientag" lädt die Aktion Kolumbienhilfe e.V. der katholischen St. Bernward-Gemeinde am Sonntag, 26. November 2017, von 10.00 bis 17.00 Uhr in das Pfarrheim an der Feldstraße 10 in Lehrte ein.
"Helfen Sie uns, die Million zu knacken!" Das ist das Motto des diesjährigen Kolumbientages. Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 hat die Aktion Kolumbienhilfe rund 996.000 Euro an Spenden für Projekte nach Kolumbien überwiesen. In diesem Jahr will die Kolumbienhilfe die Million voll machen. Deshalb wird herzlich eingeladen zu einem entspannten Tag mit Essen und Trinken, Gesprächen und Informationen sowie einem feinen Angebot von Kleinigkeiten, deren Verkaufserlös den Projekten in Kolumbien zugute kommt. Neben den kulinarischen Leckereien werden wieder zauberhafte Türkränze, Adventskränze und Adventsgestecke zum Verkauf angeboten.
Besonders wichtig ist nach wie vor die Finanzierung des Essens in den Schulen der kleinen Dörfer, damit die Kinder aus den weit entfernten Siedlungen eine gute Verpflegung für die langen Schultage bekommen können. Die öffentlichen Mittel für dieses Essen wurden in der letzten Zeit spürbar gekürzt. Wenn viele kommen, wird die Million sicher erreicht.