Kita-Ertedankfest Lehrte im Edith-Stein-Camp Arpke

Faszination Wunder (der Natur): Das Erntedankfest der St. Bernward-kita im Edith-Stein-Camp. (Foto: Kita St. Bernward/Angela Ruß)

Acht Apfelbäume in einem kleinen Apfel?

LEHRTE/ARPKE (r/kl). Nach dem sich die Kinder aus der katholischen Kindertagesstätte St. Bernward Lehrte mit dem Thema Apfel beschäftigt hatten, feierten sie mit ihren Familien am Freitag das Erntedankfest in Arpke auf dem Edith-Stein-Camp in Arpke.
Dass in einem einzelnen Apfel ein großes Wunder steckt, konnten sie in einem kleinen Wortgottesdienst erfahren. Aus den acht Apfelkernen können mit Hilfe der Erde, des Lichts und des Wassers Apfelbäume wachsen.
Und dass an einem Baum viele Äpfel reifen, konnten die St. Bernward-Kinder schon bei der gespendeten Apfelernte bei Bauer Nöhre, vor Ort im Lehrter Dorf, entdecken. Strahlender Sonnenschein trug anschließend zu einem gelungenem Fest bei.
Dank eines reichhaltigen Kuchenbuffets mit Apfelkuchen in den unterschiedlichsten Varianten kann der HAZ Weihnachtshilfe ein Erlös von 172 Euro zur Verfügung gestellt werden. Auch in diesem Jahr darf sich die Lehrter Tafel über Lebensmittelspenden freuen.