Kinoabend in der Grundschule

SEHNDE (bs). Am Freitag dem 24. Februar um 18.15 Uhr heißt es wieder „Großes Kino für die Kleinen" in der Grundschule Breite Straße in Sehnde. In Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium organisiert der Förderverein der Grundschule hier zwei mal jährlich einen Kinoabend für die Grundschüler.
Die Kids können sich ihren Favoriten aus sieben verschiedenen, FSK-sicheren Blockbustern aussuchen. Die Filme werden dann zeitgleich in verschiedenen Räumen der Grundschule gezeigt. Wie schon bei vorangegangenen derartigen Veranstaltungen ist der Andrang groß, über 80 Prozent der Schüler nehmen an dem cineastischen Vergnügen teil – ganz ohne Eltern! Und der Clou: Jedes Kind wird zum Film mit einem Schnökerpaket versorgt! … Film ab!