Kinder malen und gestalten Modell des Wasserturms Lehrte

Stolz präsentieren die Kinder der Kreativ-AG der Albert-Schweitzer-Grundschule ihre Bilder vom Lehrter Wasserturm, die beim großen Jubiläumsfest des Lehrter Wahrzeichens am 10. Juli zu sehen sein werden. (Foto: Creativwerkstatt Lehrte/Ute Schmidt)

Zum Fest "100 Jahre Wasserversorgung und Wasserturm Lehrte"

LEHRTE (r/kl). Das Familienfest anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Wasserversorgung – 100 Jahre Wasserturm" wirft seine Schatten voraus. In mehreren Kindergärten arbeiten derzeit die „Kids der Stadt“ an Bildern, die Lehrtes Wahrzeichen, den Wasserturm aus Sicht der Kinder zeigt.
Beim Stadtmarketing Lehrte sind auch schon einige tolle Kunstwerke eingegangen. Diese Arbeiten werden beim Wasserturmfest am Sonntag, 10. Juni, ausgestellt und die Besucher können abstimmen, welches Werk ihnen am besten gefällt. Die drei Werke mit den meisten Stimmen werden dann gegen Ende der Veranstaltung um 19.00 Uhr mit kleinen Preisen versehen.
Überaus kreativ ist auch die "Creativ-Werkstatt" Lehrte unter der Leitung von Ute Schmidt. Als schulübergreifendes AG-Projekt Klassen 1 – 7 und SchülerInnen der Klassen 3 – 5 der Berthold-Otto-Schule fertigen sie zur Zeit ein superlanges XXL-Bild an, auf dem verschiedene Interpretationen der Kinder des Wasserturms zu sehen sind.
Die Kinder einer Arbeitsgemeinschaft der Albert-Schweitzer-Schule (Klasse 1 bis 4) haben außerdem noch Wasserturm-Anhänger gestaltet und gebastelt. Zusätzlich werden am 7. Juni noch Wasserturm-Kekse gebastelt.
Die Kinder einer Arbeitsgemeinschaft des Schulzentrums Lehrte-Süd bauen an einem Wasserturmmodell, welches etwa 1,20 Meter hoch sein wird. Alle Arbeiten sind an einem Stand der Creativ-Werkstatt Lehrte beim Jubiläumsfest zu bewundern.
Für das Fest gibt es noch einige tolle Ideen für Spiele rund um das Wasser. Um diese Spiele durchführen zu können, werden noch einige Betreuer gesucht. Vereinsvertreter oder Privatpersonen können sich dafür noch bis zum morgigen 1. Juni beim Stadtmarketing Lehrte e.V. bei Sonja Truffel unter truffel@lehrte.de oder bei Udo Gallowski unter udo.gallowski@gmx.de melden.