"Kinder helfen Kindern"-Fest in Arpke

Freuen sich auf viele Kinder bei ihrem schon zweiten selbst organisierten "Kinder helfen Kindern"-Fest: Hannah (10) und Diana (8), hier vor ihrer selbst gebauten Dosen-werfen-Bude. (Foto: Familie Kellner)
Lehrte: Grünes Zentrum Arkadia Arpke |

Am Weltkindertag (20. September 2015) im grünen Zentrum "Arkadia"

ARPKE (r/kl). Auch in diesem Jahr laden die Hannah (10) und Diana (8) Kellner aus Abbensen zu einem "Kinder helfen Kindern"-Fest ein. Am Weltkindertag, 20. September, von 12.00 bis 16.00 Uhr wird es diesmal in "Arkadia" - das grüne Zentrum in Arpke, Am alten Friedhof 5, gefeiert. Der Erlös ist für die Nepal-Nothilfe bestimmt.
Hannah und Diana haben sich einige lustige und interessante Spiel- und Bastelaktionen ausgedacht. Unterstützt werden sie dabei von einem guten Dutzend ihrer Freund/innen, engagierten Eltern sowie dem Team von "Arkadia". Das Material für die Bastelaktionen und die Preise und Geschenke werden vom "ideenReich" Abbensen, dem Bistum Hildesheim, "Plan International" und weiteren Sponsoren zur Verfügung gestellt. Hannah und Diana möchten sich dafür jetzt schon herzlich bedanken.
Ein Highlight wird die Versteigerung von Autogrammkarten von Prominenten aus Sport, Film und Fernsehen sein, die "Plan International" schon lange helfen.
Während die Kinder spielen und Spaß haben, können die Eltern in aller Ruhe durch das "Arkadia" bummeln. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Von Kaffee und Kuchen, über Torte und Brezeln, bis hin zum Hot Dog Stand. Es wird für jeden etwas dabei sein.
Ein Teil des Erlöses hieraus und die Einnahmen der Kinderaktivitäten werden direkt dem Kinderhilfswerk "Plan International" Deutschland für die Nepal Nothilfe zur Verfügung gestellt.
Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal sind tausende Familien noch immer obdachlos. "Plan International" stellt durch Soforthilfe-Maßnahmen Zelte und Decken, sauberes Wasser und viele andere überlebensnotwendige Utensilien. Für die Betreuung von Kindern und Frauen wird gesorgt, ebenfalls für die Wiederaufnahme des Unterrichts für Kinder. Bitte informieren sie sich genauer auf www.plan.de und unterstützen sie "Plan International".