Kinder hauchen dem „geheimem Leben der Piraten“ in Lehrte Musik-Atem ein . . .

Sie hat selbst 800 Schülerinnen und Schüler in Lehrte, unterstützt zudem Musikangebote anderer Schulen. Musikschuldirektor Eberhard Ladewig (vorn) konnte bereits auf der eigenen "Maibummel"-Bühne Kooperationen (wie hier mit der Albert-Schweitzer-Grundschule) vorstellen. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Kurt-Hirschfeld-Forum |

Beim Kindermusical der Musikschule Ostkreis wirken auch Eltern und Ehemalige mit

LEHRTE (r/kl). Nach ihrer erfolgreichen Präsentation eigener Ensembles und von Schulgruppen, für welche sie Instrumtenalunterricht erteilt, auf ihrer bereits zweiten eigenen Livemusikbühne beim Lehrter Stadtfest "Maibummel 2013", bietet die Musikschule Ostkreis Hannover in Lehrte nun am Sonnabend, 25. Mai, ab 16.00 Uhr im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, eine Aufführung des Kindermusicals „Das geheime Leben der Piraten“. Erneut ist für alle Interessierten der Eintritt frei.
Nach zwei Jahren Pause ist wieder „Musical-Zeit“ bei den Lehrter Kinderchören der Musikschule. Seit Anfang des Jahres erarbeiten sie das Musical von Andreas Schmittberger, das von Käpt‘n Danton und seinen Piraten erzählt. Für die gibt es derzeit nichts zu tun. Da kommt die Botschaft in einer Flaschenpost gerade recht, denn sie verrät das Versteck eines Schatzes
Also macht sich die Crew der „Esmeralda“, begleitet von Prinzessin Filomena und ihrer Gouvernante Donna Dolores, auf die Suche nach der geheimnisvollen Schatzinsel. Doch das ist erst der Anfang einer spannenden Geschichte, denn der Weg zu Ruhm und Reichtum ist voll schrecklicher Gefahren und unerwarteten Überraschungen.
Unter der bewährten Leitung von Dorothea Paschko sind - wie bei den Musikschul-Darbietungen auf der Stadtfestbühne - neben den singenden Kindern und mehreren Instrumentalisten aus den Reihen der Musikschüler auch etliche Eltern und Ehemalige dabei, die sich engagiert um Kulissen, Kostüme und Technik kümmern.
Der Eintritt zu dem etwa einstündigen Musical ist frei.
Die Musikschule Ostkreis Hannover ist eine mit öffentlichen Mitteln geförderte und gemeinnützige Bildungseinrichtung. Sie erfüllt die hohen Qualitätsstandards des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM).
Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze sind Mitglied im Verein „Musikschule Ostkreis Hannover“. Gut 800 der insgesamt 2.000 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Ostkreis Hannover stammen aus Lehrte.
Die Geschäftsstelle der Musikschule Ostkreis Hannover ist in der Schulstraße 11 in 31303 Burgdorf beheimatet und dort unter Telefon (05136) 20 27, Fax: (05136) 87 49 45, E-Mail: info@musikschule-ostkreis.de erreichbar. Weitere Infos gibt es unter www.musikschule-ostkreis.de.