Kinder antworteten mit Sportfest in Lehrte auf den Kita- Streik

Endlich keine Langeweile: Die glücklichen Kinder aus dem Kindergarten Dürerring bei ihrem von den Eltern organisirten Sportfest auf dem Gelände der Siedlergemeinschaft "Glück Auf" Lehrte. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: Glück Auf-Siedlerheim Knappenweg |

Ein Beitrag von Dana Noll - Spiel, Spaß und gute Laune bei strahlendem Sonnenschein

LEHRTE (dno). Auch wenn sich die Wogen leicht glätten und der Kindergartenstreik langsam ein Ende findet, hat er doch eines gekostet: Zeit, Geduld und Nerven! Und das bei allen Beteiligten – einschließlich der Kinder, die auf vieles verzichten mussten.
Trotz engagierter Eltern, motivierten Großeltern oder hilfsbereiten Freunden – den Kindergartenkindern war in den vergangenen Wochen langweilig! Diese Langeweile und die Sehnsucht nach ihren Freunden aus dem Kindergarten, haben die Eltern der blauen Gruppe der Kita Dürerring in Lehrte dazu bewegt, ein kleines Sportfest zu organisieren. Auch die streikbedingte Verschiebung des Sponsorenlaufes, mit deren Einnahmen ein geplanter Ausflug finanziert werden sollte, konnte damit ein wenig ausglichen werden.
Bei strahlendem Sonnenschein und dem ersten schönen Sommertag des Jahres fand dann am Freitagnachmittag im Siedlerheim und dem dazu gehörigen Spielplatz von „Glück Auf Lehrte“ das lang ersehnte Sportfest statt.
An verschiedenen Stationen mussten die Drei- bis Sechsjährigen ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen und wurden dabei kräftig von Eltern und Großeltern angefeuert. Besonders das Sackhüpfen machte den Kindern Spaß. Anschließend wurden die Kinder sogar mit Medaillen belohnt. Dank großzügiger Spenden konnten sich die Kinder auch noch über tolle Preise freuen.
Ein Picknick mit selbstgebackenem Kuchen und ganz viel Sonne – schöner hätte die Woche nicht enden können. „Jetzt scheint der Streik auch - vorerst - beendet zu sein. Diese Nachricht ist natürlich die Krönung an diesem tollen Tag“, so Dominique Greive, Gruppensprecherin der blauen Ganztagsgruppe aus dem Kindergarten Dürerring.