Infos zum Einbruchschutz

Tipps zum sicherheitsbewussten Verhalten

AHLTEN (r/bs). Durchschnittlich alle zwei Minuten wird in Deutschland in Häuser und Wohnungen eingebrochen. Besonders häufig schlagen die Täter in der dunklen Jahreszeit zu.
Doch was können Mieter und Eigentümer tun, um ihr Heim zu schützen? Antworten auf diese Fragen bietet auf Anregung der CDU Ahlten die Polizei am Dienstag 21. November 2017 um 19.00 Uhr im Landhotel Behre in Ahlten. Dabei wird Polizeihauptkommissar Uwe Bollbach unter der Überschrift "Stehlen Sie dem Einbrecher Zeit!" Tipps zum sicherheitsbewussten Verhalten als Schutz gegen Einbrecher geben.
Eine wichtige Grundlage ist die Erkenntnis aus der Kriminalprävention, dass die meisten Täter bei einem gut gesicherten Objekt erst gar keinen Einbruch versuchen oder nach ca. 5 Minuten aufgeben. Leider glauben immer noch viele Bürger "Bei mir ist nichts zu holen", aber allein der Schaden bei einem Einbruch steht oftmals in keinem Verhältnis zum Wert des Diebesgutes.
„In Ahlten hatten wir in letzter Zeit vermehrt Einbrüche. Als CDU möchten wir den Menschen hier im Ort durch fachkundige Information und Sensibilisierung für geeignete präventive Maßnahmen ein besseres Sicherheitsgefühl ermöglichen.“ erläutern Heike Koehler und Jens Jeitner vom Vorstand des CDU Ortsverbandes.
Die CDU Ahlten lädt daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Informationsveranstaltung ein, die Teil einer Veranstaltungsreihe ist, die sich am Mittwoch, 10. Januar 2018 zum Thema technischer Einbruchschutz für alle Bürger sowie am Dienstag, den 30. Januar 2018 mit einem gesonderten Informationsabend für Gewerbetreibende fortsetzt.