In der Nikolauskirche Lehrte Konzert-Einblick in die barocke Gedankenwelt

Wann? 03.06.2012 17:00 Uhr

Wo? Ev.-luth. Nikolauskirche Lehrte, Osterstraße 16, 31275 Lehrte DE
Gibt in der Lehrter Nikolauskirche einen Einblick in die Musik und die barocke Gedankenwelt des Komponisten Georg Philipp Telemann: Flötistin Heide Dahlhoff. (Foto: omni-Musikschule)
Lehrte: Ev.-luth. Nikolauskirche Lehrte |

Heide Dahlhoff spielt (und erklärt) Telemann-Fantasien

Der Komponist Georg Philipp Telemann und seine zwölf Fantasien für Flöte stehen im Mittelpunkt eines Konzertes mit Heide Dahlhoff, zu dem die "omni"-Musikschule Lehrte am Sonntag, 3. Juni, bei freiem Eintritt ab 17.00 Uhr in die Nikolauskirche im Lehrter Dorf (Osterstraße) einlädt.
Mit den Worten „ ... und mir insonderheit habe angelegen lassen, eines jeden Instrument nach seiner Natur anzubringen“ beschrieb Georg Philipp Telemann seine Kompositionsweise, die ihn für jedes Instrument die jeweils typischen musikalischen Ausdrucksmittel finden ließ.
Telemann hat mit seinen zwölf Fantasien für Flöte solo ein geschlossenes Werk geschaffen, in dem er eine Vielzahl von Form- und Satztypen seiner Zeit, mit den der Flöte eigenen spieltechnischen und klanglichen Möglichkeiten kombiniert, um die unterschiedlichsten Emotionen auf engstem Raum auszudrücken.
Heide Dahlhoff, die sich über Jahre immer wieder mit Telemanns Fantasien auseinandergesetzt hat, bietet in einem etwa 90minütigen Konzert mit Musik und Erläuterungen einen Einblick in Telemanns barocke Gedankenwelt.