Iltener Festessen bereits restlos ausverkauft

Volks- und schützenfest kommt heute auf Touren

ILTEN (r/kl). Mit mit einer Zeltdisco am gestrigen Freitagabend, bei der das DJ-Team um Volker Pietsch auf der Tanzfläche die Regie führte, haben die vier erlebnisreichen Tage des diesjährigen Volks- und Schützenfestes in ilten begonnen.
Beim Wecken am heutigen Samstagmorgen werden die Musiker/innen der Musikspielgemeinschaft Ilten-Sehnde (MSG Il-Se) per Bus durch Ilten gefahren. Das Dorf ist inzwischen zum Laufen zu groß geworden.
Nachmittags werden die Senior/innen dann von den Sportakrobaten des MTV Ilten unterhalten. Auszüge aus dem Programm „akrophobia“ werden zu sehen sein. Danach musiziert die MSG Il-Se für die Gäste. Im Verlauf dieser Veranstaltung wird ebenfalls Wolfgang Anzmann als Schützenkönig der Bewohner des Klinikums Wahrendorff die Insignien seines Amtes erhalten.
Das Zelt ist zum Festessen am Sonntagmittag schon jetzt restlos ausverkauft. Für Sie ist natürlich noch Platz. Bürgermeister Lehrke, Ortsbürgermeisterin Neuse, Pastor Christophers und Diakon Mellentin werden die Gäste begrüßen. Der folgende Festumzug mit vielen hundert Teilnehmer/innen ist sicher ein Erinnerungsfoto wert.
Am Montagnachmittag findet zu dritten Mal ein Kinderumzug statt. Los geht’s um 16.00 Uhr an der Wilhelm Raabe Schule. Danach werden die beiden Königsscheiben an den Wohnhäusern der Großeltern von Jungschützenkönig Phillip Seidel und von Schützenkönig Tim Elges angebracht. Iltens Majestäten sind eben noch sehr jung in diesem Jahr . . .
Es lohnt sich also in jedem Fall, in Ilten dabeizusein.