Höchsttemperaturen zum FerienCard-Start in der Stadt Lehrte

Gefühlt ein Zehntel der Lehrter Bevölkerung feierte am Donnerstag im Lehrter Freibad den Start der FerienCard-Aktionen. Erfolgreich von den deutschen Meisterschaften zurück gekehrt, zeigten neben anderen Gruppen auch Jump Styler der Lehrter Tanzschule Jegella ihr Können (unser Foto). (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Freibad Lehrte |

Poolparty bei 30 Grad lockte die Massen ins Freibad am Hohnhorstweg

LEHRTE (kl). Bei 30 Grad, freiem Eintritt und Aktionen der städtischen Jugendförderung und mehrerer an den Ferienangeboten beteiligten Vereinen und Verbänden ist am Donnerstag bei einer Poolparty im voll besetzten Freibad die diesjährige FerienCard (für die noch zahlreiche Plätze frei sind) von Bürgermeister Klaus Sidortschuk eröffnet worden - ein perfekter Start, wie nicht nur der Bürgermeister attestierte.
Stadtjugendpflegerin Julia Michaelis, Thilo Schumacher von der Lehrter Bädergesellschaft und Sabine Gnorich vom Jugendhaus Lehrte-Nord hatten mit ihrer Entscheidung, mit der Start-Party (unter anderem das Rollen in durchsichtige Zorb-Plastikbällen über das Wasser) wieder direkt an die Schwimmbecken zu gehen, richtig gelegen.
Einige Aktionen der Vereine weiter oben unter den Bäumen am Liegewiesenhügel wurden so dicht von Schattensuchenden umlagert, dass sie kaum noch zugänglich waren. Ebenfalls eine gute Idee waren Erfrischungen aus der Wassertheke der Stadtwerke, während sich auch am Kiosk lange Schlangen bildeten.
Für fast 100 der in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Verbänden angebotenen 183 Ferienangebote gibt es noch freie Plätze. Eine Übersicht kann unter www.feriencard-lehrte.de eingesehen werden. Bei Redaktionsschluss gab es zum Beispiel noch Plätze für den Selbstbehauptungskurs für Mädchen von neun bis zwölf Jahre (zwölf Euro) am Dienstag, die Sportabzeichenabnahme in Immensen (ab sechs Jahre) am Mittwoch ab 18.00 Uhr (ohne Anmeldung) und auch für den "Ein Tag auf der Ponyranch" für Sechs- bis 14-Jährige (zwölf Euro) am Donnerstag.
Wer bisher versäumt hat sich anzumelden oder einige Veranstaltungen hinzu buchen möchte, kann dies noch tun. Unter dem Menü-Punkt "4Veranstaltungen" und "6freie Plätze" sind unter www.feriencard-lehrte.de die Veranstaltungen zu finden, bei denen noch freie Plätze vorhanden sind.
Wer eine passende Veranstaltung gefunden hat, ruft bitte unter Telefon (05132) 82 35 55 oder 82 35 56 an und lässt sich einen Platz reservieren. Die Bezahlung der Teilnehmer/innengebühr erfolgt danach im Büro des Sachgebiets Jugendförderung der Stadt Lehrte in der Friedrichstraße 9a. Die Restplatzvergabe erfolgt in zeitlicher Reihenfolge der Anmeldungen/Reservierungen.
Wer möchte, kann auch direkt in das Büro der Jugendförderung kommen, dort die freien Plätze einsehen, sofort buchen und bezahlen. Geöffnet hat das Büro der Jugendförderung am Montag jeweils von 8.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr sowie am Donnerstag jeweils von 8.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr.