Herausforderer Stephan Weil schüttelte in Lehrte viele Hände

Musste bei seinem Rundgang durch das EKZ "Zuckerfabrik" mehrfach auch Autogramme geben: Der von TV-Teams und dem örtlichen SPD-Kandidaten Hans-Jürgen Licht (3.v.l.) begleitete Spitzenkandidat Stephan Weil. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Brasserie Classic |

Mittwoch Hubertus Heil zu Gast - Donnerstag Public Viewing des TV-Duells

LEHRTE. Über mangelnde Prominenz im Landtagswahlkampf kann sich Lehrte nicht beklagen. Hatte der CDU-Kandidat und jetzige Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens schon früh mit dem Argrapolitischen Sprecher der Landtagsfraktion, Clemens Große-Macke, Sozialministerin Aygül Özkan, Kultusminister Bernd Althusmann (und auch dessen Staatssekretär) volle Säle, begrüßt nun in der Wahlkampf-Endphase Herausforderer Hans-Jürgen Licht von der SPD Parteiprominenz: Im "Neuen Zentrum" war am Montag SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil umdrängt, der auch durch das EKZ "Zuckerfabrik" schlenderte. Am Mittwoch, 9. Januar, tut dies (auch auf der "Einkaufsmeile" Burgdorfer Straße) ab 18.00 Uhr zusammen mit Licht auch der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil.
Sportlich wie schon beim Lehrter Abend-Citylauf, sprintete der mit dem Zug angereiste Spitzenkandidat Stephan Weil die Bahnhofstreppe herauf, schüttelte an der Erbsensuppe-Feldküche im "Neuen Zentrum" die ersten Hände und noch viel mehr in der EKZ-Zuckerpassage, wo er auch einige Geschäfte besuchte. Mehrere Fernsehteams, ein Journalistentross und eine dreiköpfige Marching-Band sorgten in der von Passanten belebten Lehrter Innenstadt für zusätzliches Aufsehen.
Für Interviews stand Stephan Weil (O-Ton: Niedersachsen steht noch passabel da, bewegt sich aber künftig nicht zuletzt durch den höheren Anteil Älterer auf dünnem Eis und hat Nachholbedarf bei Bildung uns sozialer Gerechtigkeit) dann noch in der Brasserie "Classic" im Lehrter City-Center bereit.
Dorthin lädt Hans-Jürgen Licht nun auch zum Public Viewing des Wahl-TV-Duells ein:
Zehn Tage vor der Landtagswahl in Niedersachsen findet das mit Spannung erwartete TV-Duell zwischen dem Spitzenkandidaten der SPD Stephan Weil und Ministerpräsident David McAllister statt und wird vom NRD Fernsehen live am Donnerstag, 10. Januar, von 21.00 bis 22.00 Uhr übertragen.
Landtagskandidat Hans-Jürgen Licht hat jahreszeitlich bedingt im Inneren ein Public Viewing in der "Brasserie", Burgdorfer Straße 10 B in Lehrte für die Öffentlichkeit organisiert. Um gemeinsam den zu erwartenden spannenden und informativen Schlagabtausch in den zentralen Politikfeldern, wie reichen die Löhne zum Leben, wie kann die Versorgung mit Krippenplätzen verbessert werden oder wie sehen die Schulen der Zukunft aus zu schauen und anschließend zu diskutieren.
Alle interessierten Wählerinnen und Wähler sind dazu herzlich eingeladen. Wegen des begrenzten Raums empfiehlt Licht, sich bereits um 20.30 Uhr in der "Brasserie" einzufinden.