Heike Koehler neue Ahltener Ortsbürgermeisterin

Umgeben von den Männern im Ortsrat: Die neue Ahltener Ortsbürgermeisterin Heike Koehler (4.v.l.). Neben ihr die neuen stellvertretenden Ortsbürgermeister Jens Jeitner (2.v.l.) und Timo Bönig (5.v.r.). (Foto: Ortsrat Ahlten)

Stellvertreter sind Timo Bönig und Jens Jeitner

AHLTEN (r/kl). Der Ortsrat Ahlten wird nun erstmals von einer Frau geleitet: Ein noch ungewohntes Bild präsentierte sich den zahlreichen Gästen der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Ahlten: Heike Koehler als neu gewählte Ortsbürgermeisterin umgeben von zehn männlichen Ortsratsmitgliedern.
Nach dem Ausscheiden von Jürgen Kelich, Jutta Beelow, Erhard Behre und Martina Schuster zeigt sich der Ortsrat nun in seiner neuen Zusammensetzung.
Nach der Kommunalwahl im September hatte die CDU erneut die Mehrheit errungen. Damit einher gingen auch personelle Veränderungen: dem Ortsrat gehören nunmehr Jens Jeitner, Michael Wolbers, Cord Beinsen und Jens Landschoof von der CDU; Timo Bönig, Dirk Holsten und Mike Hoppmann von der SPD sowie Christian Klein-Heyl von den Grünen an.
Darüber hinaus gehören Jörg Posenauer (CDU) und Dieter Münstermann (FDP) aufgrund ihres Mandates im Lehrter Stadtrat auch dem Ortsrat mit beratender Stimme an. Zu stellvertretenden Ortsbürgermeistern wurden Jens Jeitner und Timo Bönig einstimmig gewählt.
Die Sitzung war geprägt von Harmonie und dem gegenseitigen Versprechen auf gute parteiübergreifende Zusammenarbeit. Zum Abschied des scheidenden ehemaligen Ortsbürgermeisters Jürgen Kelich sowie als Willkommensgruß an den neuen Ortsrat spielten die "Ahltener Musikanten" in einer eigens einberufenen Sitzungsunterbrechung auf.