Hämelerwald feiert mit der Top 40-Band "Grace"

Kräftig Konkurrenz bekommen die Hämelerwalder Junggesellen, sonst stets mitten im Festgeschehen, durch ihre Damen, die als "PinaColadys" eine eigene Korporation gebildet haben, ihre eigene Königin ausschießen, am 1. Mai in die Vereinsgemeinschaft aufgenommen wurden und nun ebenfalls ein geselliger Festmittelpunkt sind . . . (Foto: Archiv/Walter Klinger)
Lehrte: Festplatz Hämelerwald |

Nur noch an drei Tagen, aber mit allen Programmhöhepunkten . . .

HÄMELERWALD (r/kl). Das traditionelle Schützenfest in Hämelerwald wird am kommenden Wochenende vom 22. bis 24. Juli gefeiert.
Beginn ist am Freitag, 22. Juli, um 17.00 Uhr, mit dem Abmarsch vom Festzelt zum Abholen der Könige von der Gaststätte Schaper. Danach erfolgt um etwa 17.30 Uhr am Gemeindebüro die Übergabe des Ortsschlüssels durch den Ortsbürgermeister an den Hauptmann der Festgemeinschaft.
Nach dem Eintreffen der Korporationen auf dem Festzelt beginnt nach der Festansprache des Herrn Oberst der Sponsorenabend ab 18.45 Uhr mit einer gemeinsamen Vesper.
Um 20.00 Uhr steigt die Spannung unter den Schützen dann fast ins Unermessliche: die neuen Majestäten werden proklamiert! Ab 21.00 Uhr bringt DJ „Galaxy“ aus Braunschweig das Zelt zum Rocken und bei Einbruch der Dunkelheit macht das Höhenfeuerwerk weithin auf das Hämelerwalder Fest aufmerksam.
Um 14.00 Uhr am Samstag, 23. Juli, erfolgt auf dem Friedhof die Kranzniederlegung am Ehrenmal sowie das stille Gedenken der Verstorbenen. Ab 15.30 Uhr tragen die drei Schützenkorporationen die Königsscheiben der neuen Majestäten aus. Bei freien Getränken und ausgelassener Stimmung bekommen die Könige ihr Herzblatt ans Haus genagelt. Hier sind nicht nur die Vereinsmitglieder sondern auch alle Hämelerwalder gern gesehen.
Gleichzeitig wird ab 15.00 Uhr im Festzelt die beliebte Kinderdisco gefeiert, für welche wieder zahlreiche Firmen gespendet haben. Unter fachkundiger Betreuung herrscht Jubel, Trubel, Heiterkeit. Alle Kinder also bitte im Festzelt einfinden!
Am Abend gibt es dann Livemusik vom Feinsten: „Grace“ gibt sich die Ehre. Die bekannte Show- und Coverband weiß musikalisch und stimmungsmäßig zu begeistern.
Am Sonntag beginnt um 13.00 Uhr das traditionelle Königsfrühstück. Bei launigen Reden und Ansprachen des Ortsbürgermeisters und der Ehrengäste, sowie bei Ehrungen von Vereinsmitgliedern und der Bekanntgabe der Gewinner der Gemeindescheiben, bringt die Dorfgemeinschaft sich langsam in Stimmung für den großen Umzug mit vielen Hämelerwalder Vereinen, der sich um 16.00 Uhr in Bewegung setzt.
Dieser imposante Tross wird der Niedersachsenstraße und Hildesheimer Straße folgen und dann links in die Falkenberger Straße einbiegen, bevor es über die Bernsteinstraße zurück zum Festplatz geht.
Natürlich wird der Hauptmann den Zug in Höhe der Seniorenresidenz „Lindenhof“ stoppen und werden die Musiker einen kleinen musikalischen Gruß entsenden. Zurück im Festzelt, klingt der Sonntagabend bei freiem Eintritt langsam aus. DJ "Olli" gibt sich die Ehre und will die Schützen und ihre Gäste gekonnt musikalisch durch den letzten Abend bringen.
Auch in diesem Jahr ist Tim Dralle ("Scheuers Hof" in Immensen) der Festwirt und bestückt Schausteller Musiolek aus Arpke den modernen Vergnügungspark auf dem Festplatz am Riedweg.