Große Weihnachtstombola des Lions Club Lehrte im EKZ "Zuckerfabrik"

Gleich mit einem ganzen Lkw voll attraktiver Preise im Wert von mehreren Tausend Euro fährt der Lions Club Lehrte am Samstag bei seiner Weihnachtstombola in der Zuckerpassage des EKZ "Zuckerfabrik" Lehrte auf. (Foto: Archiv/Walter Klinger)
Lehrte: Zuckerpassage im EKZ Zuckerfabrik Lehrte |

Erlös soll erneut der Sprachförderung zugutekommen

LEHRTE (r/kl). Der Lehrter Lions Club und sein Hilfswerk veranstalten am Samstag, 7. Dezember, von 10.00 bis 18.00 Uhr im Einkaufszentrum "Zuckerfabrik" Lehrte wie jedes Jahr ihre große Weihnachtstombola.
Verkauft werden 5.000 Lose zu je 1,50 Euro sowie hausgemachte Kartoffelpuffer, Glühwein und Kinderpunsch. Mit dem Erlös der Tombola will der Lions Club Lehrte die Fortsetzung der ersten erfolgreichen Projektphase zur Sprachförderung von ausländischen Kindern an Lehrter Schulen gewährleisten.
Die Einnahmen kommen damit zum großen Teil als Projektträger dem Ortsverband Lehrte im Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) zugute, der mit dem Geld einen Deutschunterricht für Kinder aus neu nach Lehrte gezogenen Migrantenfamilien finanziert.
Die letzten dieser Neuankömmlinge stammen aus dem syrischen Kriegsgebiet und sprechen zurzeit noch kein Wort Deutsch. Keines dieser ohnehin traumatisierten Kinder könnte also einen Schulabschluss erreichen.
Darüber hinaus will der Lions Club eine weitere Sprachförderungsmaßnahme der Kindertagesstätte Sankt Bernward in Lehrte unterstützen,die sich die Verbesserung der frühkindlichen Entwicklung und Bildung zum Ziel gesetzt hat. Der Lions Club bittet die Lehrter Mitbürger durch Loskäufe wieder tatkräftig mitzuhelfen, damit diese Förderziele wirkungsvoll erreicht werden können.
Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von mehreren Tausend Euro, unter anderem wieder wertvolle Elektronikartikel, darunter auch Großbildfernseher.