Gratistickets an der MARKTSPIEGEL-Gewinnhotline: "infa 2014" (18. - 26. Oktober) in Hannover - Shopping-Paradies und Promi-Treff!

Mit zehn unterschiedlichen Themenwelten Trendsetter in Sachen Mode, Beauty, Genuss und Lifestyle: Die Eikaufsmesse "infa" vom 18. bis zum 26. Oktober in den Messehallen Hannover. (Foto: Fachausstellungen Heckmann)
 
Will ihre Fans auch beim "infa"-Promi-Treff in Hannover faszinieren: TV-Aktions-Star Larissa Marolt. (Foto: Fachausstellungen Heckmann)
 
Die "infa" auf dem hannoverschen Messegelände ist in Sachen Shopping, Produktinformation und Events Deutschlands Nummer 1. (Foto: Fachausstellungen Heckmann)

Auch Larissa ist dabei - Neu: "Cake World Germany"

HANNOVER (r/ho/kl). Die "infa" vom 18. bis zum 26. Oktober auf dem Messegelände in Hannover zählt mit 1.300 Ausstellern, wieder knapp 200.000 erwarteten Besucher/innen und 10 Themenwelten zu Deutschlands bedeutendsten Einkaufsmessen.
Händler aus der ganzen Welt, eine unglaubliche Produktvielfalt, das Gespür für Trends und das abwechslungsreiche Event-Programm der Messe haben das Bild der "infa" maßgeblich geprägt. Auch 2014 ist die "infa" Trendsetter in Sachen Mode, Beauty, Genuss, Lifestyle und verschiedenem anderen mehr. Neu in diesem Jahr: die "Cake World Germany" – DER Treffpunkt für alle Tortendesigner.
Der MARKTSPIEGEL verlost 20 Eintrittskarten für die "infa". Die ersten zehn Anrufer/innen, die am kommenden Dienstag, 7. Oktober, zwischen 14.00 und 14.15 Uhr unsere Gewinn-Hotline (05136) 80 20 556 anwählen und durchkommen, erhalten je zwei Freikarten für Deutschlands größte Einkaufsmesse!
Mit dabei beim "infa"-Promi-Treff ist Larissa Marolt. Die Österreicherin startete ihre TV-Karriere bei „Germanys Next Topmodel“, begeisterte danach ein Millionenpublikum im RTL-„Dschungelcamp“ und bei „Let’s Dance!“ Inzwischen ist Larissa als Schauspielerin tätig, unter anderen bei „Eine wie keine“ oder „Anna und die Liebe“. It-Girl Larissa ist am 18. Oktober zu Gast bei den „Mädchentagen“, mit denen die "infa" in diesem Jahr das erste Wochenende eröffnet. Neben Larissa dürfen sich Girlies bis 17 Jahre an diesen beiden Tagen über freien Eintritt freuen, außerdem über ein buntes Programm nur für sie.
Mit Schminkstation, Modeschauen von M3-MenschenMachenMode, Hair-Show vom Landesinnungsverband des Friseurhandwerks, kostenlosem Hair-Styling durch professionelle Friseure, Foto-Aktion mit Kreativ-Fotograf Pavel Kaplun und dem Kreativ-Wettbewerb „Pimp Your Shoes“.
Zu den Stammgästen der "infa" zählt längst NDR-Moderator Michael Thürnau. Der beliebte „Bingo-Bär“ lädt seit Jahren zum gemeinsamen Bingo-Spielen in die LEBENSART-Halle ein, ein fester Termin, der von den Besuchern immer wieder aufs Neue begeistert angenommen wird - dieses Jahr am 22. Oktober.
Cup Cakes, Cake Pops & tolle Torten - eine Premiere feiert in diesem Jahr die "Cake World Germany" am 25. und 26. Oktober im Rahmen der "infa kreativ". Sie ist das Mega-Event für alle Torten-Designer, Fans von süßen Mini-Muffins und anderen Leckereien.
Das Angebot umfasst Backzubehör, Zuckerpaste, Motivbackformen, Glasur Farben, Ausstecher, Cupcake Backformen, Zuckerperlen und vieles mehr. Außerdem stehen informative Workshops mit professionellen Cake Designern auf dem Programm, in denen die verschiedenen Techniken der Motivtorten-Kunst vermittelt werden. Nicht verpassen sollte man auch die spannenden Tortenwettbewerbe zum Mitmachen, eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich.
Die "Cake World Germany" ist längst nicht das einzige Highlight bei "infa kreativ", dem Kurz-Special am zweiten "infa"-Wochenende. Die Pflichtveranstaltung für alle kreativen Köpfe ist Treffpunkt für alle, die Spaß am Gestalten haben, die sich über Trends und Techniken informieren und vor allem nach Herzenslust Kreativ-Equipment einkaufen wollen.
Auch hier stehen zahlreiche interessante Workshops auf dem Programm – das Angebot umfasst Patchworken, Sticken, Stricken, Nähen, Schmuckherstellen, Quilten und vieles mehr. Herzstück der Halle ist neben dem Kreativ Café erneut die große DaWanda-Area. Hier heißt es Anfassen, Ausprobieren und natürlich Shoppen bei DaWanda-Shop-Inhabern mit einzigartigen Produkten, die sonst überwiegend nur Online zu beziehen sind.
Eine weitere Premiere feiert bei infa kreativ „Das Große Stricken“. Bei der Aktion des Smoothie-Herstellers innocent geht es darum, kleine Mützchen zu stricken, die dann auf einen innocent-Smoothie gesetzt werden. Die Flaschen mit den Mützchen stehen dann zum Kauf in den Kühlregalen der Supermärkte. Und: Für jeden verkauften Smoothie mit Mütze werden 20 Cent an das Deutsche Rote Kreuz gespendet. Die Besucher können die Mützen direkt auf der "infa kreativ" abgeben und dort weitere Exemplare bestaunen.
Das zweite Kurz-Special am letzten infa-Wochenende ist auch in diesem Jahr die große Baby- und Kleinkindmesse "infalino". Erstmalig findet die infalino zusammen mit der infa kreativ in der insgesamt 15.500 Quadratmeter großen Halle 2 statt und bietet somit noch mehr Ausstellern die Gelegenheit, ihr Angebot zu präsentieren. Die Besucher können somit unkompliziert durch beide Veranstaltungen bummeln und viele verwandte Themen und Angebotsschwerpunkte entdecken.
Bei "infalino" dreht sich alles um Schwangerschaft, Geburt und Babys erste Jahre, das Angebot umfasst Kleidung, Möbel, Babyausstattung, Spielzeug, Kinderwagen, Pflegeprodukte und vieles mehr. Dabei sind große Marken ebenso vertreten wie exklusive regionale Unternehmen. Parallel zu "infalino" findet außerdem auf dem gesamten "infa"-Gelände das große "infa Kinderfest" statt.
Die "infa" – nicht nur in Sachen Information und Events Deutschlands Nummer 1. Auch in diesem Jahr begeistern die beliebten Themenwelten mit einem einzigartigen Produktangebot:
- "LEBENSART – Die Lifestylemesse" (Halle 23): Edles Ambiente, edle Produkte – die LEBENSART steht für Stil und Eleganz in den Bereichen Mode, Mobiliar, Kulinarik und Kunst. Sie ist auch in diesem Jahr das Highlight der "infa", hier finden die Besucher ein ausschließlich hochwertiges Angebot an Dingen, die das Leben schöner machen, hier lässt sich echte Lebensart genießen.
- "bauen + wohnen" steht für die Themenwelten "bauen" (Halle 21) sowie "Wohnen & Ambiente" (Halle 22). Wenn es um Bauen, Sanieren, Renovieren, Einrichten geht, ist man bei "bauen + wohnen" genau richtig. Hier finden die Besucher ein unvergleichliches Produktangebot – vom Carport bis zum Kamin, von der Traumküche bis zur Wohnlandschaft. Exklusive Sonderschauen runden das Angebot ab. NEU: Die große "Werkzeugwelt" – mit den Weltmarktführern internationaler Werkzeug-Hersteller auf 450 Quadratmetern. Mit dabei sind unter anderem Festool, Dewalt, Makita, Fein und Prebena. Unschlagbar: Alle Geräte können vor Ort ausprobiert werden, außerdem gibt’s Produktvorführungen von Fachleuten.
- "infa balance" (Halle 24): Alles für Gesundheit, Wellness, Wohlbefinden. Ayurvedische Lebensmittel, Fitnessgeräte, medizinische Beratung, alternative Heilmethoden, Diagnostik, frische Säfte, gesunde Tees, Vollkornprodukte, Müslis, Gewürze, naturbelassene Sauerteigwaren, Ingwer-Spezialitäten und anderes mehr.
- "Christmas" (Halle 25): Funkelnde Lichterketten, glitzernde Christbaumkugeln, dazu der Duft von Nelken, Zimt und Schokolade - die "Christmas", Deutschlands größte Weihnachtsmesse, macht schon im Oktober Lust auf das Fest der Liebe und präsentiert das größte Angebot an weihnachtlichen Deko-Artikeln unter einem Dach. Die Christmas gehört seit Jahren zu den Haupt-Attraktionen der "infa" und verspricht erneut, ein ein einzigartiges Angebot in ebensolcher Atmosphäre.
- "Markthalle" (Halle 26): Schlemmen und Genießen – dafür steht auch in diesem Jahr die Markthalle. Spezialitäten aus aller Welt, Weine und Gewürze, modernste Küchengeräte und Küchenutensilien, Life-Cooking und Produktpräsentationen. Außerdem in der Halle: Infos und Beratung von Verbänden und Institutionen sowie Touristik.
- "Beauty & Style" (Halle 25): Hier schlagen Frauenherzen höher. Mode, Kosmetik, Taschen, Schmuck – dazu Spiel und Spaß für die jüngsten infa-Besucher bei „Mehr Zeit für Kinder“.
- "Basar der Nationen" (Halle18): Eintauchen in ein Flair wie aus 1001 Nacht, sich fühlen wie im orientalischen Souk. Kunst und Accessoires aus aller Herren Länder – orientalische Lampen, afrikanische Lederwaren, indische Stoffe, marokkanische Spezialitäten beim Moccamaker, italienische Köstlichkeiten auf der Piazza Italia.
Die "infa", Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse vom 18. bis 26. Oktober auf dem Messegelände in Hannover ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Tickets zum ermäßigten Preis (Erwachsene elf Euro, Junior-Ticket 13 bis 17 Jahre für sechs Euro) gibt es im Online-Shop (www.meine-infa.de). An der Messe-Kasse kosten die tickets dann für Erwachsene 13 Eufro, das Junior-Ticket acht Euro. Kinder bis einschließlich zwölf Jahre haben freien Eintritt. Mehr Informationen gibt es unter unter: www.meine-infa.de.