Gelungenes Wintervergnügen in Immensen

Der neue 2. Vorsitzende der Immenser Schützen Jörn Lange (v.l.) und Fahnenträger Volker Tiedemann gratulierten Winterkönig Jürgen Leschkowski und seiner Ehefrau Melanie, Anna Riechelmann (15 Jahre Veeinstreue), Roswitha Zok (Siegerin Volker-Tiedemann-Pokal, und dem Vorsitzenden Bernd Götting (40 Jahre Vereinszugehörigkeit). (Foto: SV Immensen)
Lehrte: Landgasthof Scheuers Hof Immensen |

Jürgen Leschkowski ist der neue Winterschützenkönig

IMMENSEN (r/kl). Das Wintervergnügen oder unter den Schützen als Winterschützenfest bekannte Fest in Immensen im Saal des Landgasthauses "Scheuers Hof" war ein gelungener Erfolg.
Nachdem super leckeren Essen, vom Vereinswirt Tim Dralle und seinen Team kredenzt, erfolgte die Königsproklamation. Unter den drei ersten Plätzen, die erst zur Proklamation bekannt gegeben wurden, waren die Jugendleiterin Roswitha Zok, Jürgen Leschkowski und Lina Brandes.
Als Sieger konnte dann Jürgen Leschkowski vor Lina Brandes und Roswitha Zok bekannt gegeben und gefeiert werden. Er errang damit die begehrte Zimmerplakette. Siegerin auf dem Volker-Tiedemann-Pokal war Roswitha Zok.
Für ihre Treue zum Verein wurden an diesem besonderen Abend für 15-jährige Mitgliedschaft Anna Riechelmann und für 40 Jahre im Verein der Vorsitzende Bernd Götting geehrt.