"Gallierfest" im kleinen sportlichen Bundesliga-Dorf Aligse

Ist vielen Aligsern - und nicht nur denen - noch in guter Erinnerung - die Party am Aligser Dorfteich nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga im Jahr 2014. Mit dem neuen Gallier-Logo gibt es jetzt am Samstag ein Revival. (Foto: SF Aligse/Christian Rauhut)
Lehrte: Festplatz Aligse Unter den Eichen |

Samstag mit viel Aktion am Dorfteich - VW-Gutscheinverlosung

ALIGSE (r/kl). Gemeinsam siegen (oder auch mal verlieren), gemeinsam feiern - so halten die Aligser Volleyballteams schon seit jeher mit ihren Freunden und Fans. Und dies soll auch nach der zweiten erfolgreichen Saison der 1. Herrenmanschaft in der 2. Bundesliga Nord nicht anders sein.
Deshalb sind alle Fans, Freunde (und solche, die es noch werden wollen) sowie alle Aligser/innen eingeladen, mit den Sportfreunden am Samstag, 4. Juni, ab 15.00 Uhr am Aligser Dorfteich ein "Gallierfest" zu feiern.
Moment mal, wird sich mancher fragen, wieso "Gallier - wir sind doch in Niedersachsen! Richtig, doch so wie die Bewohner des kleinen unbeugsamen gallischen Dorfes in den Asterix & Obelix-Comics den umliegenden römischen Garnisonen Julius Caesars trotzen, so behauptet sich das Volleyballdorf Aligse immer wieder im Reigen der etablierten Vereine in der 2. Bundesliga.
"Wir können es manchmal selbst kaum fassen, dass dies funktioniert, obwohl die meisten Ligakonkurrenten zum Beispiel wesentlich mehr Trainingsmöglichkeiten als wir haben, oder ihren Spielern Gehälter zahlen können - bei uns gibt's höchstens Fahrtkostenersatz", sagt Trainer Harald Thiele.
"Wenn wir uns mit anderen Trainern oder Offiziellen hierüber austauschen, oder denen erzählen, was jeder einzelne Spieler außerhalb des Spielfelds noch an organisatorischen Aufgaben übernimmt, machen die nur große Augen und schütteln ungläubig den Kopf."
Und so kam es, dass irgendwann der Begriff der Aligser "Gallier" entstand. Was lag also näher, als nun ein entsprechendes Fest zu feiern.
Beim Aufbau ihres "Gallierfestes" werden die Liga-Cracks mit ihren Helfern am Samstagmorgen tatkräftig selbst Hand anlegen. Auf den Beginn um 15.00 Uhr folgen ab 16.00 Uhr die Vorstellung von Sponsoren und Interviews mit Spielern und Trainern
und gegen 18.00 Uhr die Präsentation des neuen Logos der 1. Herren und die Verlosung eines von Volkswagen Automobile Region Hannover gesponsorten Gutscheins.
Auf der Veranstaltungsfläche wird es Attraktionen für kleine und große Gäste geben. Sponsor AOK wird eine Hüpfburg aufbauen, Ruben Peters spannt seine Slacklines, Wikingerschach kann gespielt werden und natürlich wird auf der Rasenfläche auch ein Volleyballfeld eingerichtet. Highlight ist natürlich die Präsentation des neuen Logos, das den neuen Beinamen des Teams interpretiert.
Gefeiert werden wird in gallischer Manier: Asterix und Obelix machen sich schon fit, Troubadix legt die Musik auf und Miraculix mischt den Zaubertrank. Es werden Sangria, Cocktails sowie klassische alkoholische und nicht-alkoholische Getränke angeboten und auf dem Grill liegen Steaks und Bratwürste zu Sportlerpreisen. Die Sportfreunde Aligse freuen sich auf ein gelungenes Fest mit vielen Besuchern.